VirtualSat: Zattoo Alternative mit Privatsenderanbindung auch auf dem PC, iPhone, iPad und Android

Kaum ein Bedürfnis ist im Internet so groß wie das Fernsehen schauen. Deshalb haben sich mittlerweile zahlreiche illegale Fernsehdienste etabliert. Auch legale Anbieter wie Zattoo haben es ins Internet geschafft und versprechen Fernsehen in einer guten Qualität. Der Nachteil dieser Dienste: Derzeit lassen sich zum Beispiel über Zattoo lediglich die öffentlich-rechtlichen, einige private und religiöse Programme schauen. VirtualSat verspricht mit seinem neu gestarteten Dienst die perfekte Zattoo Alternative zu werden.

Über 90 Sender per LNB Anmietung verfügbar

VirtualSat bietet nicht nur die öffentlich rechtlichen, sondern auch zahlreiche bekannte private Sender wie etwa ProSieben, Sat.1 oder auch RTL an. Dafür musste der Anbieter allerdings keine langen Lizenzverhandlungen mit den Sendern führen. Vielmehr bietet VirtualSat seinen Nutzern ein Zugang zu einem digitalen Satelliten LNB. Das heißt über das Internet wird das Satellitensignal des gemieteten LNB's übertragen und macht damit viele Sender laut Anbieter legal in Deutschland verfügbar. Ein weiterer Vorteil, der sich aus diesem Verfahren ergibt ist die Vielzahl der Übertragungswege, die genutzt werden können.

Mobile Apps machen Fernsehen auf Tablets und Smartphones verfügbar

Im Gegensatz zu anderen Diensten kann VirtualSat auch das Fernsehen zum Beispiel über UMTS oder andere Mobilfunkverfahren möglich machen.  Das heißt die Lieblingssendungen können bequem auch unterwegs gesehen werden. Passend zu den vielseitigen Möglichkeiten, Fernsehen über diesen Dienst zu schauen bietet das Unternehmen auch Hardware an. Verfügbar ist zum Beispiel mit der VS TV Box 110 eine Set Top Box, die den Zugang zu dem Dienst auch über das eigene Fernsehgerät ermöglicht. Auch ein eigenes Tablet auf Basis des Google Betriebssystems Android wird angeboten. Für die Nutzung auf bestehenden Geräten gibt es passende Apps für iPhone, iPad und Android Smartphones. Auch eine Applikation für Windows ist verfügbar. An einer App für Mac OS wird noch programmiert.

Dienst kostet eine monatliche Gebühr

Für die Miete eines digitalen LNB's auf der Sat-Anlage des Anbieters wird eine Gebühr von 4,90 Euro pro Monat fällig. Auch Abos über einen längeren Zeitraum sind möglich. Dafür gibt es 39 deutsche Sender in einer ordentlichen Qualität, die allerdings nicht mit der in den Premium Accounts von Zattoo mithalten kann.

2 Meinungen

  1. Da fehlt aber noch http://www.schoener-fernsehen.com , gratis, ohne Anmeldung, Nr. 3 der deutschen Video Apps …

  2. Ja das Problem ist nur, dass Schöner Fernsehen erstens eine grottige Qualität bietet und zweitens auch noch illegal ist. Ich finde nicht, dass es in die Liste reingehört.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.