Unfallwagen verkaufen

Auto Unfallwagen

Als Unfallwagen gelten Kraftfahrzeuge deren Bremsen, Ölwanne, etc. danach defekt sind. Leichte Beschädigungen, wie beispielsweise einen beschädigten Spiegel gelten zwar auch als unfallgekennzeichnet, können aber leichter und schneller wieder behoben werden.

Unfallwagen Verkauf

Unfallwagen sind grundsätzlich schwer zu verkaufen, da sie Mängel mit sich bringen. Oft sind die Schäden zu schwerwiegend, als dass sich der nächste Besitzer damit rumärgern will.

Wenn man einen Unfallwagen verkaufen möchte, dann muss dieser Entweder einen ordentlichen Rabatt vorweisen oder der Wagen sollte von einer professionellen Werkstatt wieder hergerichtet werden. Bei bloßen Lackschäden ist dies allerdings nicht nötig.

Wenn allerdings wichtige Teile beschädigt wurden, wie zum Beispiel der Kotflügel oder die Achse, dann sollte man auf professionellen Rat nicht verzichten. Bei dem Rabatt sollte darauf geachtet werden, ob der Unfall eine schwere oder leichte Beschädigung mit sich getragen hat, je nach dem sollte der Preis bestimmt werden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.