Two Worlds 2: Fortsetzung des Fantasy Rollenspiels

Two Worlds 2 spielt fünf Jahre nach dem ersten Teil, der sich 2007 erstaunlich gut, trotz herber Kritik, verkaufen konnte. Der Held fristet sein Dasein in den Kerkern des Bösewichts Gandohar, seine Schwester Kyra befindet sich ebenfalls in der Hand des Schurken.

Als der Held befreit wird, muss er sich auf eine geheimnisvolle Reise machen, um das Schicksal der Fantasywelt Anatloor noch einmal zum Guten zu wenden.

Two Worlds 2 schließt nahtlos an den ersten Teil an

Der erste Teil von „Two Worlds“ wurde in Deutschland um einiges besser aufgenommen, als im Rest der Gaming Welt. Die Vergleiche mit „Elder Scrolls IV: Oblivion“ und „Gothic 3“ stießen sowohl den Kritikern als auch den Spielern zu übel auf, als dass dem Spiel übertriebener Erfolg zugebilligt hätte werden können. Auch wenn sich die Gaming Community vor allem in den Vereinigten Staaten über das Spiel des polnischen Entwicklers Reality Pump ins kollektive Fäustchen lachte, verkaufte es sich gut genug, um dem Prinzip in einem zweiten Teil auch eine zweite Chance zu geben.

Und dieses Mal will man alles richtig machen: Eine neue Engine, eine Ausrichtung auf die Next-Gen Konsolen und ein besser geschriebener Plot sollen „Two Worlds 2“ zu größerem Glanz verhelfen. In einer frei erkundbaren Welt, bei epischen Kämpfen und  mit vielfältigen Spielelementen und etlichen Sidequests wird man auch in der Fortsetzung des Fantasy Rollenspiels wieder gegen Gandohar und seinen Schergen antreten.

[youtube r45vmGPEZFk]

Two Worlds 2: Das Fantasy Rollenspiel soll deutlich besser werden

„Two Worlds 2“ wird auch wieder einige interessante Punkte in Sachen Reisen bereit stellen: Neben den Pferden, die in Teil 1 eher mäßig funktionierten, nun aber verbessert wurden, soll es sogar die Möglichkeit geben, sich mit einem Segelschiff über das Wasser manövrieren zu können. Gleichzeitig wird es eine einigermaßen lineare Story geben, von der man immer wieder für kleinere Missionen abweichen kann.

„Two Worlds 2“ wird am 08. April 2010 für den PC, den Mac, die Xbox 360 und die PS3 erscheinen. Zusätzlich wird es noch jeweils eine Royal Edition geben.

Keine Meinungen

  1. Also ich freue mich schon riesig auf den neuen FM. Ganz besonders auf den Online modus dann kann man sich endlich mit anderne spielern onlien mesen

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.