Treppenlifte und gebrauchte Treppenlifte

Treppenlifte

Gibt es in verschiedenen Ausführungen und Preislagen. Es kommt immer auf die Situation an, für welches Modell sich der Mensch entscheidet. Es gibt Modelle nur mit einer hochklappbaren Sitzfläche. Oder aber auch welche, wo es eine Sitzfläche gibt und bei Bedarf eine Stellfläche für einen Rollstuhl geschaffen werden kann.

Treppenlifte kann ein behandelnder Arzt aufschreiben und mit diesen Schriftstück übernimmt die Krankenkasse einen Teil der Kosten. Oder aber man sieht in Prospekten nach geeigneten Modellen. Fest steht: der gehbehinderte Mensch kann das Haus ohne fremde Hilfe verlassen und wieder zurückkommen. Er fühlt sich dadurch freier und ungezwungener. So können kleine Einkäufe selbst erledigt werden und zu einem Aufenthalt an der frischen Luft, wird keine fremde Hilfe benötigt.

Gebrauchte Treppenlifte kaufen

Dagegen ist im Prinzip nichts einzuwenden, wenn die Lifte noch voll Funktionsfähig sind. Aber man sollte vor dem Kauf die Situation der Treppe bedenken. Diese gebrauchten Treppenlifte waren schon einmal montiert und passen vielleicht nicht so richtig zu der Treppe.

Denn der Treppenlift läuft auf einer Schiene, die fest mit der Wand montiert werden muss. Andere Modelle werden nur am Geländer befestigt. Es kommt immer auf die Beschaffenheit der Treppe und auf die Situation an. Wenn die gebrauchten Treppenlifte ohne Mängel sin, dann kann man durch den Kauf schon einige Euro sparen.

Eine Meinung

  1. Gebrauchte Treppenlifte sind eine gute Idee, bisher bin ich immer nur auf neue gestoßen, welcher mir aber viel zu teuer sind. Und was ist schon gegen einen gebrauchten Treppenlift einzuwenden, wenn sich dieser in einem guten Zustand befindet und geichzeitig ein paar tausend Euro günstiger ist?!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.