Treasure Isle auf Facebook: Tipps und Spielanleitung

Was tut man auf einer Schatzinsel? Richtig: Schätze finden. Und damit ist das Ziel des Spiel eigentlich schon beschrieben. Die Insel ist mit Schätzen gefüllt, du musst sie durchs graben finden. Auf ein Feld am Boden geklickt, und los geht die Suche. Dadurch sammelst du Erfahrungspunkte und hast du eine bestimmte Anzahl erreicht, so wirst du in das nächste Level aufsteigen. Nun ist es aber selbstredend so, dass du nicht fröhlich unbegrenzt buddeln kannst, sondern dich an deiner Energieleiste orientieren musst. Mit jeder Aktion, schwindet ein wenig deiner Kraft. Wie man dennoch gut durch Treasure Isle kommt, welche Tipps dabei hilfreich sein könnten, das führen wir nachfolgend auf.
[youtube 1hIHhtoYi_Y]

Treasure Isle spielen: So wirds gemacht!

1

Sammel bunte Edelsteie – und Freunde

Da es sich bei Treasure Isle um ein Social-Spiel handelt, kannst du im Laufe deines Insellebens stets unterschiedliche andere Inseln deiner Freunde besuchen (du solltest dir – wie bei allen solcher Facebook-Spiele – einen möglichst großen Freundeskreis schaffen). Das hilft dir zum einen, um an mehr Energie zu gelangen, zum anderen sammelst du dadurch weitere Erfahrungspunkte. Dabei gibt es in späteren Levels immer wieder Gegeneden, die nur mit bestimmten, farbigen Edelsteinen betreten werden können. Daher: Sammele so viele Steine wie möglich. Diese wiederum können größtenteils nur auf den Inseln deiner Freunde gefunden werden, da auf deiner Heimatinsel vorwiegend eine Farbe an Edelsteinen auftritt.
Zusammengefasst: Viele Freunde, besuche sie, finde dort Edelsteine.

2

Energie konservieren

Mit jeden neuen Level, füllt sich dein Energiespeicher wieder auf.  Wenn du unmittelbar vor den nächsten Levelsprung stehst, deine Energie aber zunehmend kanpp wird, dann solltest du überwiegend auf Pflanzenfeldern arbeiten, da du dort Früchte finden kannst, die wiederum deinen  Speicher aufladen.

3

Energie gewinnen

Baue Früchte an, die dir Energie geben, und gehe nicht nach der Optik: Wenn du deine Heimatinsel schön machen möchtest, dann tu das und kaufe Bäume – aber sie haben absolut keinen Nutzen für dich.

4

Wassermelonen sähen und ernten

Zu Beginn des Spiels habt ihr die Möglichkeit zwischen vier verschiedenen Früchtesaaten zu entscheiden und ihr solltet die Wassermelonen anbauen. Mit ihr habt ihr das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

5

Hilfsmittel schnell besorgen

Wenn du eine Machete erstehen kannst, Dynamit oder sonstiges, was die beim Aufspüren der Schätze helfen könnten, dann tu das, sobald du kannst. Sie sind unabdingbar, um eben Schätze zu finden und durch diese durch Erfahrungspunkte das nächste Level zu erreichen.

3 Meinungen

  1. Gute Tipps, wußte vieles nicht davon, jetzt komme ich in vielen Hinsichten weiter! :-)lg, Nina

  2. Gute Tipps, wußte vieles nicht davon, jetzt komme ich in vielen Hinsichten weiter! :-)lg, Nina

  3. Gute Tipps, wußte vieles nicht davon, jetzt komme ich in vielen Hinsichten weiter! :-)lg, Nina

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.