Tipp für Hobbygärtner: Zauberhafte Mini-Gärten

Für viele Menschen ist das Gärtnern auf dem Balkon oder der Terrasse eine wahre Erholung. Aber was können wir tun, wenn es bald auf dem Freiluftplätzchen eher kalt als kuschelig sein wird? Das Zauberwort heißt „Mini-Garten“ und ist für diejenigen geeignet, die auch drinnen auf Relax-Gärten mit Atmosphäre nicht verzichten möchten…


Schon seit vielen Jahren lieben es die Menschen ihren eigenen Zengarten zu pflegen. Aber jetzt haben wir eine neue, grünere Idee für Sie: XXS-Gärten zum Pflegen und designen! Und so geht’s …

Mini-Gärten in Schubladen, Terrakottatöpfen oder Flechtkörben

Den Anfang Ihres Mini-Gartens macht die Wahl des Gefäßes: Entscheiden Sie sich beispielsweise zwischen einem runden Holztablett oder zerbrochenen Terrakottatöpfen, Kinderköfferchen oder Betonschalen, ausrangierten Tischschubladen oder einem Flechtenkorb – erlaubt ist alles, was gefällt und genügend Platz bietet. Und schon können Sie als kreativer Gartenarchitekt loslegen. Hierfür sollten Sie zuerst mit dem Boden beginnen: Entscheiden Sie sich entweder für eleganten Kies oder zum Beispiel Moos oder Schieferplättchen. Auch ein feines Gartenpaket aus Holzstäbchen, ein rustikaler Weg aus Ästen oder sogar ein Stück Kunstrasen eignet sich. Entscheiden Sie sich vor allem für das, was Sie finden und was zu ihrem meditativen Garten passen soll. Moose und Kies sind gerade dann geeignet, wenn Sie auf hauptsächlich pflegeleichte Echtpflanzen setzen möchten.

Mehrstöckig bauen

Hilfreich für das Gelingen einer verwunschenen grünen Oase in besonders kleiner Größe ist es verschiedene Ebenen zu kreieren, um auf diese Weise im Gefäß Räume zu schaffen. Und ein weiterer Tipp: Beim Pflanzen dürfen munter echte Jungpflanzen mit pflegeleichtem Kunstgrün gemixt werden!

Foto: Thinkstockphotos, 185447487, iStock, jacoblund

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.