So kommen Ihre Lieblingsstücke richtig gut zur Geltung

So kommen Ihre Lieblingsstücke richtig gut zur Geltung

Egal, ob ein besonderes Foto oder Poster, ein mit Erinnerungen aufgeladenes Fundstück oder Souvenir oder aber auch die liebste Zimmerpflanze: Fast jeder besitzt bestimmte Lieblingsstücke, die eine entsprechend gute Präsentation benötigen. Hier ein paar Ideen.





Die Kunst des Arrangements

Für eine sehr lässige und zugleich würdevolle Posterpräsentation bieten sich Posterhalter an: Bei diesen wird das persönliche Lieblingsposter einfach oben und unten zwischen zwei Haltern eingeklemmt. Auf diese Weise lassen sich ganze Postergruppen mit zueinanderpassenden Motiven bilden. Am oberen Halter hängt die Schnur, die alles trägt, der untere sorgt dafür, dass das Poster gerade bleibt. Natürlich können diese Poster auch mit weiteren an der Wand hängenden Objekten kombiniert werden.

Bei Souvenirs besteht ein pfiffiger Dekorationstrick darin, die kleinen Objekte zusammen auf einem Schrank zu gruppieren und um passende größere flache Dinge an der Wand zu ergänzen. In solch einer Gesamtgruppe kommen auch die kleineren Teile viel besser zur Geltung. Ebenso ist es möglich, beispielsweise eine Souvenirecke auf dem Boden eines Zimmers einzurichten.

Gemeinsam sind wir stark!

Analog hierzu können dekorative Papiere, Hefte und besonders schöne Bücher und Zeitschriften auf einem großen Wohnzimmertisch – oder aber auch auf einem separaten Beistelltisch – zu wechselnden Arrangements angeordnet werden. Beistelltische eignen sich ebenfalls wunderbar für die Präsentation von Sammlungen von schönen Schälchen oder anderen kleinen kunsthandwerklichen Gegenständen.

Auch einzelne kleine Pflänzchen lassen sich zu einer bunten Topfsammlung vereinigen, welche die Natur in die heimischen vier Wände hineinbringt. Selbst Arbeitsmaterialien lassen sich durch Hilfsmittel, wie beispielsweise einem mit einzelnen Fächern versehenen Utensilo an der Wand oder mittels Platzierung in schönen Behältnissen auf dem Tisch auf geschmackvolle und dekorative Weise arrangieren.

Das Umfeld macht’s!

Alle diese kleinen Anregungen und Beispiele zeigen, dass selbst die schönsten Lieblingsstücke in der Regel noch besser zur Geltung kommen, wenn sie in einer größeren Gruppe zusammengefasst präsentiert werden. Auf diese Weise gehen selbst kleine Objekte nicht unter und steigern sich viele schöne Stücke gegenseitig in ihrer Wirkung.


Bildquelle: Fotolia, 24997865, petrabarz

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.