Skijacken für Damen – Sportbekleidung für einen perfekten Auftritt auf der Piste

Skijacken für Damen – atmungsaktiv, wind- und wasserdicht

Beim Skifahren halten Skijacken den Körper warm und trocken und schützen vor starkem Wind, Schnee, Regen und tiefen Temperaturen. Deswegen müssen Skijacken für Damen einerseits wasserresistent sein, andererseits aber trotzdem atmungsaktiv und luftdurchlässig, so dass Schweiß nach außen abgeleitet wird. Aktuelle Skijacken werden aus unterschiedlichen synthetischen Materialien hergestellt, die allen diesen Anforderungen entsprechen. Der Schutz vor Wind und Wasser wird durch eine spezielle Beschichtung (z.B. Goretex) oder Membran gewährleistet, die an der Innenseite der Jacke angebracht wird. Besonders atmungsaktiv und bequem sind die sogenannten Softshell-Skijacken, die in der Regel wasserabweisend, aber nicht wasserdicht sind.

Ausstattungsmerkmale der Skijacken für Damen

Skijacken für Damen unterscheiden sich in der Ausstattung und im Schnitt. Zur Sicherheit des Skifahrens tragen beispielsweise Ellenbogen- und Schulterprotektoren oder integrierte Lawinenpiepser bei, mit denen viele Skijacken zusätzlich ausgestattet sind. Der Tragekomfort wird durch weitere Details wie zum Beispiel Unterarmreißverschlüsse zur besseren Belüftung, herausnehmbaren Schneefang oder funktionelle Taschen erhöht.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.