Sanctum Soho Hotel London – Neues Design Hotel eröffnet im Frühling 2009

Der Soho Stil
Basis für das neue Hotel bilden zwei zusammengeführte Viktorianische Stadthäuser mit einer Wohnfläche von knapp 2.000 m². Ein kompromisslos glamouröser Stil kennzeichnet das Hotel, bei dem die Einflüsse vom Soho vergangener Tage allgegenwärtig sind. Wo sich heute Theater, Bars und Restaurants befinden, war früher das künstlerische Herz der britischen Bohème zuhause. Designerin Lesley Purcell von Can Do hat Mark Fullers Vergangenheit in der Musik- und Entertainmentbranche gezielt in die Gestaltung des Hotels einfließen lassen: Sie hat Räume geschaffen, in denen Exzentrik, Spaß und Frivolität mit klassischen Linien stilvoll kombiniert werden. Purcell hat vier Farbschemata für das Sanctum Soho Hotel gewählt – maskuline Schokoladentöne, glänzende Silbertöne, sanfte Rosétöne und intensive, exotische Lilatöne, die dem Design eine provokante Note geben.

Helle Hölzer und zwei Kamine mit überdimensionierten Sesseln verleihen der Lobby ein einladendes und gleichzeitig dramatisches Ambiente. Kunst spielt im Sanctum Soho Hotel ebenfalls eine wichtige Rolle. So wird beispielsweise die geräumige Eingangshalle zunächst mit Bildern des Londoner Künstlers Xavier Pick ausgestattet; weitere Ausstellungen folgen.

Schlafen wie ein Rock Star
Von einfachen Crash Pads bis zum Rock Star Appartement in der obersten Etage mit eigenem Dachgarten: Das Sanctum Soho Hotel verfügt über insgesamt dreißig individuell gestaltete Zimmer, davon sieben Suiten und zwei behindertengerechte Zimmer. Ein erstes Indiz für die Opulenz der Wohnräume sind die aus echten Kristallen geformten Türgriffe. Die Zimmerausstattung wurde so zusammengestellt, dass sie den Ansprüchen des modernen Vielreisenden entspricht: IHomes, DVD Player, Nintendo Wii mit Wii Fit boards, gratis WiFi, high-end Entertainment System. Den wahren Luxus der Zimmer offenbart jedoch das Bett mit seiner handgefertigten Wäsche aus schwerer, ägyptischer Baumwolle.

Das gewisse Etwas im Sanctum Soho
Der 24-Stunden-Zimmerservice geht weit über das hinaus, was konventionelle Hotels bieten: Vom privaten Sicherheitsdienst über erlesene Menüs bis zu luxurösen Spa-Anwendungen garantiert der Service im Sanctum Soho einen entspannten Aufenthalt rund um die Uhr. Für diejenigen, die fit bleiben möchten aber ihre Laufschuhe vergessen haben, bietet das Sanctum Soho eine Auswahl an Nike Schuhen. Darüber hinaus können Gäste des Hotels in Londons exklusivem Fitness Center The Third Space trainieren und entspannen. Auch die ‚Box of Tricks‘ dürfte bei den Gästen gut ankommen. Das Geschenkpaket enthält Miller Harris Duftkerzen, sexy Myla Unterwäsche und eine Auswahl an Bademode für Sie, retro Süßigkeiten, Jimmy Jane Intimacy Kits und vieles mehr.

Ein Highlight für Filmfans: Das hauseigene Kino für insgesamt 45 anspruchsvolle Cineasten zeigt berühmte Filmklassiker und Independent Produktionen aus der ganzen Welt. Das „Cinema at Sanctum“ kann von Gästen genutzt oder auch für eine Party angemietet werden. Mit einer eigenen Bar und variablen Möbeln bietet der Raum zudem Platz für geschäftliche Veranstaltungen von bis zu 100 Personen. „Number Twenty,“ das Restaurant des Hotels unter der Leitung von David Gill, wird moderne britische Küche auf hohem Niveau anbieten. Der Dachgarten mit dem Hydro Spa wird mit Sicherheit einer der begehrtesten Plätze der Stadt werden.

Leben und leben lassen in Soho
Sanctum Soho liegt mittendrin im Geschehen. Gäste können sich in den bekanntesten Einkaufstraßen Londons – Regent, Bond und Oxford Street – mit Designerware belohnen, die neusten Produktionen in den West End Theatres bestaunen oder in Soho und Mayfair ausgehen.

Die Zimmerrate beginnt mit 145 Pfund für eines der Crash Pads und 260 Pfund für ein Superior Doppelzimmer. Die Adresse: Sanctum Soho Hotel, 20 Warwick Street, W1B 5ND London, United Kingdom

Eine Meinung

  1. Ein Hotel für Leute aus der Musik. und Medienbranche…schon merkwürdig, wie genau man mittlerweile seine Zielgruppen ansprechen möchte, wobei hier natürlich Mark Fuller seinen persönlichen Vorlieben ein Denkmal setzen möchte. Wir haben im Hotel Blog auch darüber berichtet: http://www.hotel-blog.de/cityhotels/neues-hotel-sanctum-soho-hotel-in-london/

    Übrigens: ein anderer „Klassiker“, der schon lange über ein eigenes Kino in London verfügt, ist das Hotel One Aldwych, darüber werden wir demnächst mal berichten.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.