Robert Pattinson: New Moon und Twilight Star

Für den Filmverleih Concord ist New Moon der erfolgreichste Kinostart der Firmengeschichte. Die „Vampirromanze“ mit Robert Pattinson hat bereits in den USA große Erfolge gefeiert. Schätzungsweise wurden hier in nur zwei Tagen über 140 Millionen Dollar eingenommen.

Robert Pattinson und Kristen Stewart

Robert Pattinson und Kristen Stewart stellen aber auch ein Dreamteam dar, so dass es nur ein Erfolg werden konnte. Obwohl man auch sagen muss, dass gerade der Twilight Star Robert Pattinson ein richtiger Teeniestar ist. Rund 70 Prozent der Tickets wurden von Mädchen und Frauen gekauft.

Sicherlich wird Kristen Stewart von allen weiblichen Fans beneidet, spielt sie schließlich die „Bella“ an der Seite von Robert Pattinson. Bereits in der ersten Verfilmung des gleichnamigen Buches „Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen“, welches sich auch hervorragend als Geschenkidee eignet, ehe man sich den Film ansieht, ist sie an seiner Seite und wird auch in der geplanten Fortsetzung „Eclipse – Bis(s) zum Abendrot“ seine große Liebe sein. Ein bisschen warten ist allerdings noch angesagt.

Der Film ist ab 12 Jahren und ich würde ihn daher Kindern nicht empfehlen, schließlich sieht man doch jede Menge Blut und düstere Szenen.

Robert Pattinson bei Harry Potter?

Bei der Premiere in Australien hat der neue Twilight Film „New Moon“ mit dem Teeniestar Robert Pattinson einen noch größeren Erfolg feiern können, als der letzte Film von Harry Potter „Harry Potter und der Halbblutprinz“. Obwohl der Film „Harry Potter und der Feuerkelch“  ihm seinen Weg als erfolgreicher Schauspieler bahnte. Hat er ja die Rolle des Cedric Diggory übernommen und wurde dadurch bekannt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.