Picross 3D für Nintendo DS: Puzzlespaß und kniffelige Rätsel

Picross 3D für Nintendo DS geht vom gleichen Spielprinzip aus, wie das Vorgänger Game „Picross DS“: Durch das geschickte Entfernen von kleinen Blöcken aus einem großen Block werden nach und nach Bilder freigesetzt.

Doch in der neuen Fassung, die in Japan als „Rittai Picross“ bekannt ist und hierzulande eigentlich auch unter diesem Namen erscheinen sollte, werden die Bilder nicht einfach und schnöde flach angezeigt, sondern sie entsteigen dem Würfel dreidimensional.

Rittai Picross wird zu Picross 3D für Nintendo DS

Genau ein Jahr, nachdem „Rittai Picross“ in Europa erscheinen sollte, wurde nun im März 2010 das Spiel als „Picross 3D“ für Nintendos Handheld Konsole veröffentlicht. An der Idee hinter dem spaßigen und kniffeligen Rätselspiel hat sich aber nichts geändert: Wie beim regulären Picross mus man auch hier durch logisches Nachdenken herausfinden, welche Felder frei sind und hinter welchen sich die Teile des entstehenden Bildes verbergen. Nur in der neuesten Version werden die Kopfnüsse durch eine weitere Dimension ergänzt.

Eben jene dritte Dimension bringt bei „Picross 3D“ einen neuen Schwierigkeitsgrad, denn man muss gleichzeitig alle Seiten des Würfels im Blick haben, aber auch eine Menge mehr Spaß beim Knobeln und beim Betrachten der entstandenen Bilder. Auf den einzelnen Blöcken stehen Nummern, die angeben, wie viele Blöcke in der Reihe stehen bleiben müssen, um das Bild zu offenbaren. Mit dem Stift des Nintendo DS klickt man nun einfach jene Blöcke auf dem Würfel an, die rein rechnerisch entfallen müssen.

Die kniffeligen Rätsel sorgen für Puzzlespaß

Hat man bei dieser „Nonogramm“ genannten Mischung aus Kreuzworträtsel und Sudoku die richtigen Schritte getan, wird das herausgearbeitete Bild ein klein wenig animiert und man kann zum nächsten Rätsel fortschreiten. Hat man hingegen die falschen Blöcke angeklickt, so wird das Zeitkonto belastet. Der Spieler von „Picross 3D“ für Nintendo DS wird aber nicht unvorbereitet in das Puzzlespiel geworfen – zuvor gibt es etliche Tutorials, in denen man mögliche Strategien erlernen kann.

„Picross 3D“ – ehemals „Rittai Picross“ – ist seit Anfang März für den Nintendo DS erhältlich und verspricht eine Menge Suchtpotential.

Keine Meinungen

  1. Als meine Kinder klein waren wurden immer pro Kind, 24 Streichholzschachteln als kleine Geschenke verpackt und hingen von einem dicken Ast der weihnachtlich geschmückt war von der Decke.
    Jedes Päckchen war anders gefüllt, Schokolade, Radiergummi, ein Mini Spiel, eine Kinokarte usw.
    Meine Tochter zb. inzwischen 21 macht denselben Kalender heute immer noch für ihren Freund.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.