Neuerungen für den Fiat 500L im Modelljahr 2014

Zusammen mit der Einführung der neuen Modellvariante Fiat 500L Beats Edition, die im Sommer in Deutschland ihr Debüt gibt, und zweier neuer 120-PS-Motoren wird der Fiat 500L in Details überarbeitet.

So ist der Fiat 500L 2014 mit Sitzbezügen neue Teil-Lederkombination erhältlich. Neu ist auch der Metallic-Lack Venezia Blau. In Deutschland halten die Fiat Händler werden die drei Ausstattungsreihen Pop, Pop Star und Lounge bereit. Mit seinem markanten Offroad-Look hat der 500L Trekking nach wie vor eine Sonderstellung inne. Der bis zu siebensitzige Fiat 500L Living steht in den Trimmlinien Pop Star und Lounge zur Verfügungen. Hier ein Überblick der Fiat 500 Preise für die Van-Ausführungen:

  • Fiat 500L Pop ab 15.950 Euro
  • Fiat 500L Pop Star ab 17.850 Euro
  • Fiat 500L Lounge ab 19.050 Euro
  • Fiat 500L Trekking ab 19.550 Euro
  • Fiat 500L Living Pop Star ab 21.050 Euro
  • Fiat 500L Living Lounge ab 22.150 Euro

 

Der neue Fiat 500L Beats Edition

Während der Fiat 500 nicht nur einmal mit Sondereditionen Aufsehen erregt hat, bei denen das Thema Mode im Fokus stand, konzentrieren sich die Sondermodelle des Fiat 500L primär auf innovative Technologien, die den Alltag mit dem Fiat Van komfortabler gestalten. Dies belegt ganz frisch der neue Fiat 500L Beats Edition, dessen Soundsystem für echten Musikgenuss an Bord sorgt. Die Premium-Audioanlage entspringt einer Kooperation zwischen dem amerikanischen Rapper und Hip-Hop-Produzenten Dr. Dre, Produzentenlegende Jimmy Iovine und selbstverständlich auch den Sound-Ingenieuren von Fiat.

 

Beats beschert dem 500L Extrabling

Äußerlich lässt sich der neue Fiat 500L Beats Edition leicht an der exklusiven Zweifarb-Lackierung in Grau/Schwarz ausmachen, die alternativ in einer matten Variante angeboten wird. Dekorlinien in Rot auf den Außenspiegelkappen sowie in Mattchrom gehaltene Highlights wie etwa die Türgriffe sowie Intarsien in den Seitenschutzleisten komplettieren den urbanen Look. Diese Farbgebung wurde auch für den Innenraum des 500L aufgegriffen. So adelt die aus einer Kombination von Stoff und Leder bestehenden Sitzbezüge ein roter „500“-Schriftzug.

 

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.