Natur, Spaß und Action: Mit der Jugendgruppe in die Auvergne

Mit einer Jugendfreizeit muss es nicht immer nur nach Spanien an die Costa Brava oder nach Bulgarien an den Goldstrand gehen. Auch im Nachbarland Frankreich lassen sich herrliche Jugendreisen unternehmen. Die Region Auvergne in Zentralfrankreich bietet dank der vielseitigen Landschaft und quirligen Städte für Jugendliche einen tollen Mix aus Spaß und Action.


Anreise und Unterkunft

Die französische Region Auvergne lässt sich sowohl mit dem Reisebus als auch mit dem Zug sehr gut erreichen. Die bekannte Studentenstadt Clermont-Ferrand mitten in Frankreich ist der ideale Ausgangspunkt für Entdeckungstouren in der Umgebung. Die Jugendgruppe kann hier in Hotels, Hostels oder Jugendherbergen übernachten. In der umliegenden Region der Auvergne befinden sich auch abgelegene Jugendherbergen und Campingplätze für einen abenteuerlichen Urlaub.

Stadtleben

Clermont-Ferrand bietet nicht nur interessante Sehenswürdigkeiten wie Kirchen und Plätze, sondern für Jugendliche auch ein besonders attraktives Nachtleben. Die Hauptstadt der Region ist nämlich eine beliebte Studentenstadt. Auch die in der Auvergne liegende Stadt Vichy ist als Heilbad mit zahlreichen heißen und kalten Quellen einen Besuch wert.

Natur entdecken

Die Landschaft der Auvergne ist durch Vulkanketten und bewachsene Krater geprägt. Bei geführten Wanderungen oder einem Besuch im museumsartigen Park Vulcania bei Clermont-Ferrand können die Jugendlichen allerhand über Vulkane, ihre Entstehung und die Naturschauspiele erfahren. Ob zu Fuß, per Rad oder auf einem Reitausflug – das beeindruckende Terrain mit dem 1465 Meter hohen Vulkan Puy-de-Dôme oder den Vulkanketten Chaîne des Puys und den Monts Dore bietet genug Ausflugsmöglichkeiten. Natur und Kultur in Zentralfrankreich laden zum Entdecken ein.

Auch auf dem Fluss Allier, der sich durch die Auvergne schlängelt, kommen jugendliche Abenteurer ganz auf ihre Kosten. Kanu- oder Paddeltouren können hier sowohl als Tagestour als auch als kompletter Aktivurlaub unternommen werden.

Spaß und Sport in der Auvergne

Es muss nicht immer nur Strand und Party sein. Bei einer Jugendreise in der Auvergne können Sport und Spaß hervorragend kombiniert werden. Die Städte Clermont-Ferrand und Vichy bieten kulturelle Attraktionen, während die Landschaft in der zentralfranzösischen Region durch Vulkane und Flüsse geprägt ist, die sich auf verschiedenste Weise entdecken lässt.


IMG: Thinkstock, 155410713, iStock, Gennadiy Poznyakov

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.