Mountainbike Reisen in Deutschland – Von den Alpen bis zum Harz

Das Reisen mit dem Mountainbike in Deutschland kann als gemütlicher Fahrradausflug geplant werden oder als spannende Abendteuerfahrt an steilen Abhängen entlang oder durch unwegsames Gelände durch Deutschlands Wälder.

Mountainbike Reisen in Deutschland

Gerade die Mittelgebirge und der Süden Deutschlands sind prädestiniert für Mountainbike Reisen.  Vor allem in Bayern mit seinen felsigen Ausläufern der Alpen und im Harz findet man extreme Downhill-Strecken, aber auch entspannte Radtouren abseits großer Autostraßen in der Natur werden angeboten.

Die Mountainbike Reisen umfassen je nach Schwierigkeitsgrad und Belieben zwischen 20 und 60 Kilometer pro Tag und dauern im Durchschnitt zwischen 4 und 8 Tage. Für Hartgesottene wird zum Beispiel eine Alpenüberquerung mit dem MTB angeboten, die den Radsportlern einiges abverlangt. Eine andere Mountainbike Reise in Deutschland, die etwas ruhige, aber nicht weniger spannende ist, führt beispielsweise vom Bodensee zum Königssee.

Extreme MTB Touren durch den Harz

Natürlich werden auch im Harz Mountainbike Reisen angeboten. Kaum eine andre Sportart hat sich in den letzten Jahren im Harz so stark entwickelt wie das Mountainbiking. Mit mehr als 18.000 Kilometer ausgeschilderte Mountainbike-Strecken bietet der Harz für jeden Radsport-Geschmack die richtige Tour und gehört laut einer Umfrage zum beliebtesten Ziel von Liebhabern des Mountainbikesports.

Extreme MBT-Touren treiben das Adrenalin in die Höhe und schwierige Passagen fordern den Fahrern alle Konzentration, Ausdauer und Kondition ab. Mehrere hundert Meter geht es mit dem Fahrrad den Berg hinauf bis die Muskeln zum Äußersten gespannt sind. Über 50 als „mountainbikefreundliche Betriebe“ zertifizierte Hotels und Pensionen bieten während den Mountainbike-Reisen Erholung.

7 Meinungen

  1. Das war jetzt aber eine Null zuviel. Es sind 1800 km ausgeschilderte Mountainbikestrecke im Harz. Aber das ist auch schon sehr beachtlich.

  2. Ein Genuss für Mountainbike Fans, wie mich. Ich habe schon öfter spontane Mountainbike Touren gemacht, aber noch nie durch bestimmte Gebiete geplant. Wäre aber eine Überlegung wert! Ebenso toll finde ich es, dass 18.000km (oder auch 1800km) an Radstrecken für Mountainbiker ausgeschildert sind.
    Sport ist gesund und auf dem Mountainbike durch die Berge macht zudem irre viel Spaß!
    Ich freu mich auf meine nächste Tour!

  3. Hallo!
    Schöner Artikel, die Routen aus dem Harz sind wirklich abwechslungsreich und die mountainbikefreundliche Unterkünfte erlauben günstiges übernachten für Radler!

    Tschö
    Peter Harz

  4. Im Harz gibt es zahlreich interessante Strecken zu fahren. Ein guter Ausgangspunkt mitten im Nationalpark Harz ist Braunlage. Getestete Touren findet iht hier http://www.harzidyll.de/harz-blog/category/moutainbiking-braunlage/

    Viele Grüße

    Anja

  5. Ebenfalls sind sehr schöne Strecken um Freiburg herum bis hin zum Bodensee. Unter anderem findet man auch ausgeschilderte MB Strecken mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden.
    Sehr zu empfehlen für MB Begeisterte.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.