Headset für den Road Warrior im Home Office

Ich hatte mich ja hier schon mal über Headsets im speziellen und allgemeinen ausgelassen. Es ist wieder eins dazu gekommen. Ein Voyager 510 von Plantronics.

Es kann schon ziemlich viel von dem, was ein Headset können sollte:

  • Gleichzeitig mit Handy und Notebook verbunden sein und Gespräche mit beiden ohne umschalten zu ermöglichen
  • Sehr geringes Gewicht, durch die Konstruktion sind die 17 Gramm kaum zu spüren
  • Eine (noch nicht ausgetestete) Sprechdauer von 6 und eine Standby-Zeit von 100 Stunden
  • Der Mikrofonarm kann nach oben geklappt werden, nützlich bei Gesprächen nebenher
  • Die Tasten sind relativ gut erspür- und bedienbar
  • Die Qualität des gehörten Wortes ist hervorragend, auch die Lautstärke ist in einer hohen Bandbreite verstellbar
  • Der Tragekomfort ist sehr gut, auch nach mehreren Stunden zwickt nichts am Ohr

Was natürlich nicht funktioniert ist das Makeln zwischen beiden Geräten. Dazu müsste das Headset wohl selbst intelligent und mit eigener Software ausgestattet sein. Könnte ja noch werden 😉 Und dass das Aktivieren der Sprachwahl mit meinem Qtek-Smartphone nicht klappt ist schade.

Das Plantronics kommt mit einem eigenen Bluetooth USB-Stecker. Was auf den ersten Blick vielleicht etwas komisch wirkt stellt sich schnell als klasse Lösung heraus. Zum einen sind USB-Stecker und Headset werkseitig miteinander gepaart. Das übliche Bluetooth-Gefrickel entfällt also. So gut kann Plug-and-Play auch funktionieren… Zum anderen bleibt die interne Bluetooth-Funktion des Notebooks so für anderes frei.

Ganz besonders wichtig: Die Gesprächspartner beklagen sich nicht mehr, dass ich in meinem sehr leisen Homeoffice schlecht zu verstehen bin. Alle Headsets die ich bisher hatte, haben zwar wunderbar in lauten Umgebungen und im Auto funktioniert, nicht jedoch in sehr ruhigen Umgebungen. Warum auch immer. Beim Plantronics klappts jedenfalls auch mit dem Gesprächspartner.
Alles in allem: Ein sehr attraktives Headset für den Road Warrior, der auch im stillen Homeoffice damit telefonieren möchte.

Jetzt müsste es bei Gelegenheit nur noch mit den berühmten Worten klappen…

Keine Meinungen

  1. Hallo Alexander !Vieleicht noch ein kleiner Nachtrag für Deinen Bericht. Die oben beschriebene Version ist leider nicht mehr erhältlich, dafür hat das neue Voyager 510 Headset eine sogenannte Windsmart Funktion mit laute Umgebungsgeräusche (wie z.B. beim Autofahren) herausgefiltert werden.Viele Grüße aus Hamburg

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.