Geldgeschenke originell verpacken: Ideen und Anleitungen für jeden Anlass

Der weiße Umschlag mit den Scheinen ist nun einmal viel zu langweilig und wirkt ehrlich gesagt zu offiziell für Weihnachten. Stattdessen bringen oft kleine Geschenke oder Verpackungen ein wenig Wärme in die Banknoten und Münzgaben. Geldgeschenke originell verpacken ist dabei nicht so schwierig, solange man nur etwas Kreativität beweist oder auf die Klassiker zurück greift und sie etwas aufpeppt. Anregungen für Geldgeschenke gibt es im folgenden.

Geldgeschenke originell verpacken: So wirds gemacht!

1

Origami

Natürlich sollte man nicht zu ambitioniert an den großen Geldscheinen herum falten, auch wenn die Bank zerrissenes Geld annimmt, muss es ja nicht so weit kommen. Will man Geldgeschenke originell verpacken, sind zu Blumen, T-Shirts, Tieren oder einfach Geschenkboxen gefaltete Geldscheine trotzdem eine sehr schöne Idee und können bei besonders diffizilen Versuchen Eindruck schinden.

2

Bratpfanne und Speckmäuse

Aus unerfindlichen Gründen schenken Leute Geld gerne in einer Bratpfanne zusammen mit ein paar Schaumgummimäusen. Das hat mit dem ulkigen Spruch „ein paar Mäuse zum verbraten“ zu tun, ist aber nach eigener Erfahrung nicht immer gleich ersichtlich.

3

Flaschenpost

Auch wenn der Beschenkte nach der ersten Euphorie etwas daran kniffeln muss, wie er das Geld nun aus der Flasche heraus holt, die Flaschenpost sieht schön aus und kann besonders für einen Notgroschen auch über längere Zeit dekorativ im Regal stehen.

4

Geldsack

Ein weiteres, lustiges Wortspiel, das allerdings ähnlich wie die Bratpfanne rein visuell nicht so schön ist. Für Witzbolde dennoch eine gute Idee.

5

Sparbüchse

Natürlich ist eine Spardose die klassische Variante, um Geld zu verschenken. Dabei sollte man natürlich vor allem Kleingeld hinein werfen, damit es auch schön klingelt, wenn es geschüttelt wird.

6

Lesezeichen

In einem Buch als Lesezeichen macht sich ein Geldschein besonders gut, wenn der Beschenkte nichts davon weiß. Dabei muss man natürlich darauf achten, dass er es irgendwann erfährt, beziehungsweise, dass das Buch auch gut ist, ansonsten liegt der Schinken ungelesen über Jahre im Regal und der Schein mit ihm.

7

Luftballon

Ähnlich wie die Flaschenpost, nur einfacher aus zu knobeln ist der Luftballon, in dem man auch noch ein paar Blumen, Süßigkeiten und andere (leichte) Geschenke geben kann, damit es etwas bunter aussieht. Hierbei ist natürlich Kleingeld eher unangebracht.

8

Schokolade

Naschkatzen freuen sich bestimmt, wenn unter der Schokoladenverpackung auch noch ein süßes Geldgeschenk liegt. Das kann man auch in anderen Süßigkeiten verstecken, aber die Tafel hat einfach die besten Maße.

9

Papierkarten, -tüten und Etiketten

Wer in Bastelwut verfallen möchte, der kann sich Geschenketiketten, Postkarten oder Papiertüten selber zusammen kleben und schneiden und dort die Geldscheine unterbringen. Wer besonders gut mit Papier umgehen kann, kann sich an Klappkarten versuchen, wo der Geldschein sich aufklappt, sobald man sie öffnet. Da Geldgeschenke originell verpacken auch mit wenigen Mitteln gelingen kann, sollte man sich mit Schere, Kleber und Papier ruhig austoben.

Eine Meinung

  1. Vielen Dankl für die Anregungen!Ich bevorzuge weiterhin punkt 9. Da ich einen Etikettendrucker besitze und demnach die Geldgeschenke gut und schnell für die Enkel eintüte.Frohe Weihnachten

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.