Gartenlaube – Selbst bauen oder kaufen

Ich kann mich noch an die Gartenlaube meiner Oma erinnern. Sie war selbstgebaut aus Platten, deren tatsächliches Material ich gar nicht beschreiben kann. Irgendwie sahen die aus wie Stein, waren aber nur hauchdünn. Im Inneren roch es immer immer ein wenig nach Muff. Davon sind die heutigen Gartenlauben natürlich weit entfernt. Mittlerweile gibt es sie in den unterschiedlichsten Ausführungen, von luxuriöser Residenz bis zur klitzekleinen Abstellkammer ist alles dabei, manchmal sogar als Fertighäuser erhältlich.

Eine Gartenlaube selbst bauen

Die meisten Gärtner kaufen sich eine Gartenlaube im Baumarkt. Die muss dann nur noch aufgebaut werden. Man kann aber mit viel handwerklichen Geschick auch selbst zur Tat schreiten. Dafür benötigt man aber sehr viele Dinge, allen voran viel Talent, einen Plan und den Gesamtüberblick, denn Schrauben, Bohrer, Fensterscheiben und Holz – das alles will gekauft und richtig kalkuliert werden.

Klein anfangen: Die Gartenlaube für den Rasenmäher

Wer sich nicht auf Anhieb zutraut, eine große Gartenlaube mit Schlaf-, Wohn und Unterstellmöglichkeiten zu bauen, sollte vielleicht zunächst über eine kleine Abstell-Gartenlaube nachdenken. Da können ja dann Dinge wie der Gartenschlauch, Material, Anzuchterde, Werkzeuge, Rasenmäher und Vertikutierer ihren Platz finden. Man sollte aber in jedem Fall schon die Stellfläche für eine später folgende, große Gartenlaube mit Aufenthaltsmöglichkeit einplanen.

5 Meinungen

  1. Nach den „Eisheiligen“ (etwa ab Mitte Mai) ist die Gefahr der Nachtfröste gebannt und die frostempfindlichen Balkonpflanzen können ihr Sommerquartier im Freiland beziehen. Grundsätzlich gilt: Gepflanzt wird, was gefällt. In den letzen Jahren hat sich aber ein Trend durchgesetzt: Bunt bepflanzte Balkonkästen, wobei für sonnige Standorte das Sortiment an Balkonpflanzen sehr groß ist. Dazu eignet sich besonders die Balkonpflanze Sunsatia… http://www.em-multi-shop.at/pg243.html

  2. Meine Frau hat unseren Garten in eine echte Entspannungsoase verwandelt. Da gibt es nichts schöneres als sich mit einem Glass Wein abends rauszusetzen,

    LG Roland

  3. Jan Stellenmarkt

    Habe letztes Jahr zusammen mit ein paar Freunden eine schöne große Laube in unserem Garten aufgebaut. Da mehrere Ingenieure dabei waren, fiel es uns nicht besonders schwer. Aber es ist auch sonst für den Durchschnittshandweker denkbar eifach.

  4. marco modem wifi

    das mag ich auch, abend raussetzung und enim glass wein zu trinken. Aber ich bin der meinung dass eine Laube nicht so einfach zu bauen ist. Bessere wenn jemand mit ein bisschen erfharunf dabei ist.

  5. Beim Selbstbau muss man besonders auf die Kosten aufpassen und sich vorher viel Gedanken drüber machen. Schnell kommt man an den Preis eines Fertigprodukts dran oder sogar drüber. Es sind dabei oft die Kleinigkeiten, welche den Preis nach oben treiben.
    Auf der anderen Seite finde ich es toll, wenn man etwas individuelles hat, was sonst niemand hat.
    Wenn man eine fertige Gartenlaube kauft, welche man nur noch aufbauen muss, hat man den Aufbau auch noch vor sich. Es ist keinesfalls so, dass das Teil gleich steht 😉

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.