Flash Games selbst erstellen: Anleitung und Tipps

Es gibt zuhauf Bücher, die um die 20 Euro kosten, rund um das Thema Flash Games selbst erstellen, wer aber keine 20 Euro für einen solchen Ratgeber ausgeben möchte, der kann sich bei Google bedienen. Nun ist das keineswegs einfach und hier können auch keine konkreten Details erläutert werden. Das würde bei dem Umfang einfach den Rahmen sprengen, aber ein paar essentielle Grundlagen, die ihr wissen solltet, bevor ihr euch an das Thema ernsthaft heranwagt, werden wir im Folgenden als Tutorial mal angehen.

Flash Games selbst erstellen: Was wird benötigt?

  • Flash Programm (Adobe Flash)

 

Flash Games selbst erstellen: So wirds gemacht!

1

Flash Games selbst erstellen und die Problematik des Skripten

ActionScript lautet hier das Stichwort. Wer wirklich individuell Spiele selber kreieren möchte, der kommt ohnehin nicht drumherum sich mit einer Programmiersprache auseinanderzusetzen, ganz ohne geht es nie. Mit Adobe Flash lassen sich zwar schnell Bilder oder Objekte erstellen, aber dann steht man da und fragt sich, wie man das Kunstwerk bewegt bekommt. Ein einfaches und verständliches Tutorial zum besseren Verständnis von ActionScript gibt es unter kongregate.com/labs. Was uns beim Klick auf die Seite zu einen weiteren wichtigen Punkt bei Flash Games selbst erstellen bringt. Wer in dieser Richtung programmieren möchte, der muss der englischen Sprache mächtig sein.

2

Alternativen ohne Programmierkenntnisse

Wer sich unbefleckt an das Thema heranwagen möchte, der kann sich auch erstmal die Programme zu Gemüte führen, die einem den Großteil der Programmierung abnehmen. Der tiefere Einblick in diese Welt kann dann immernoch erfolgen. Diese Form von Spieledesignern bieten nur begrenzte Möglichkeiten, da die Handlungsskripte bereits vorgegeben sind und selten im Nachhinein manuell eingegriffen werden kann. SWiSH Max, qcake, FPS Creator oder The Games Factory sind solche Programme. Aber wie angesprochen sind sie lediglich als Einstieg interessant.

3

Weiterhin hilflos

Flash Games selbst erstellen ist kein einfaches Unterfangen. Ein wenig Talent kann nicht schaden. Vor allem aber zu Anfang nicht verzweifeln, denn die schiere Unendlichkeit an Möglichkeiten mag den ein oder anderen zu Anfang erdrücken.

Tipps und Hinweise

  • Das erste Spiel sollte auf 2D begrenzt sein, bevor man sich an komplexere 3D Spiele heranwagt. Immer Schritt für Schritt, sonst kommt ungewollter Frust auf.
Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.