Fashion Week 2010 – Die Designer gehen in die nächste Runde

Die Fashion Week 2010 wird mal wieder das Event des Jahres. Sie wird zum sechsten Mal unter dem Namen des Automobilherstellers Mercedes-Benz organisiert und wiedereinmal freut sich die Hauptstadt auf viele bekannte Gesichter, Stars und internationale Sternchen. Nicht zu vergessen ist die überragende Vorfreude auf verrückte Kreationen und frische Neuentdeckungen.

Fashion Week 2010 – Das Mode-Event des Jahres

Die Fashion Week 2010 wird vom 20. bis zum 23. Januar im Zelt am Bebelplatz sowie in so genannten „Off-Locations“ stattfinden. Wie immer ist der Zutritt nur für die Presse und geladene Gäste gestattet. Berlin wurde vor noch ein paar Jahren in Sachen Mode ziemlich belächelt, doch mittlerweile hat selbst die größte Fashionstadt mitbekommen, dass Berlin eine ernstzunehmende Modemetropole ist.

Es werden auch in diesem Jahr wieder internationale und Deutsche Designer ihre Herbst/Winter Kollektionen für 2010/2011 vorstellen. Eine besondere Attraktion wird unter anderem die erste eigene Show von Sam Frenzel sein, der den Modepreis „Designer for Tomorrow“ im Juli 2009 gewann. Auch 2010 wird die Show wieder unter dem Namen „Mercedes-Benz Fashion Week“ stattfinden, denn der Sponsor internationaler Modeereignisse präsentiert zum sechsten Mal die Modewoche in Berlin. Die Mischung aus bekannten Modegrößen und unglaublich talentierten Nachwuchsdesigner findet einmalig nur so in der Deutschen Hauptstadt statt, daher ist auch der internationale Anklang steigend.

Fashion Week 2010 und andere Mode-Events

In diesem Jahr finden neben der eigentlichen Mercedes-Benz Fashion Week noch zahlreiche andere Mode Events statt. Wie schon so oft ist auch die Premium in Berlin. Vom 20. bis zum 22. Januar werden am Gleisdreieck die Tore geöffnet, damit 900 internationale Damen- und Herrenkollektionen gezeigt werden können. Außerdem stehen den Einkäufern auch Kosmetik, Düfte und Accessoires zur Auswahl. Hier wird geordert was das Zeug hält. Außerdem präsentiert sich in Berlin-Kreuzberg zum zweiten Mal die TheKey.To, welche eine Mischung aus modernen Labels und Casual- und Streetwear-Brands zeigt. Am 23. Januar werden hier die Türen sogar für die Öffentlichkeit geöffnet. Die Jam ( Jeans and More) findet vom 20. bis zum 22. Januar 2010 erstmalig in Berlin statt. In den Rathenau-Hallen der ehemaligen AEG Transformatorenfabrik können Street-Styles und moderne Labels bestaunt werden. Darüber hinaus gibt es noch viele andere Mode Events um den 20. Januar in Berlin. Sollte man sich also dazu entscheiden mal hier und da aus Interesse vorbeizuschauen, kann man sich im Internet ganz genau über alle Mode-Veranstaltungen informieren.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.