Eurovision Song Contest 2011 Halbfinale auf Pro 7: Tickets und Termine

Das Eurovision Song Contest 2011 Halbfinale wird die in diesem Jahr teilnehmenden Länder und ihre Reihenfolge festlegen. Neben dem Gastgeberland und den Big Five (den finanzstärksten EU Staaten, Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien und dem Vereinigten Königreich) steht noch keine der Startnummern beim ESC 2011 fest – die beiden Termine zum Eurovision Song Contest 2011 Halbfinale am 10ten und 12ten Mai sollen dies klären.

Die Termine für den ESC 2011 im Überblick:

  • 31. Januar, 20.15 Uhr, ProSieben: Unser Song für Deutschland – Erstes Halbfinale
  • 7. Februar, 20.15 Uhr, ProSieben: Unser Song für Deutschland – Zweites Halbfinale
  • 18. Februar, 20.15 Uhr, Das Erste: Unser Song für Deutschland – Finale
  • 10. Mai, 21.00 Uhr, ProSieben: Eurovision Song Contest 2011 – Erstes Halbfinale
  • 12. Mai, 21.00 Uhr, Das Erste: Eurovision Song Contest 2011 – Zweites Halbfinale
  • 14. Mai, 20.00 Uhr, Das Erste: Eurovision Song Contest 2011 – Finale

Die Tickets für das Vorab-Event bei Pro7 gibt es auf der Seite von Stefan Raabs Show „TV Total“ zum Preis von 21,50 Euro. Für beide Termine im Eurovision Song Contest 2011 Halbfinale in der Esprit Arena in Düsseldorf werden die Karten erst im Laufe des Januars über die Internetseite von D:Ticket verkauft.

Preisübersicht in Kategorien:

1 Innenraum 69 Euro
1 Unterrang 69 Euro
2 59 Euro
3 39 Euro
4 19 Euro

Die Finale von sowohl „Unser Song für Deutschland“ als auch dem ESC 2011 sind bereits ausverkauft.

Zwei Termine für das Eurovision Song Contest 2011 Halbfinale

Bislang wurde noch nicht bekannt gegeben, welches Land an welchem Termin im Halbfinale antritt, mit Ausnahme Israels (aufgrund eines hohen Feiertages wird das Land am zweiten Termin starten). Während der erste Termin auf Pro7 stattfinden wird, ist das zweite Halbfinale ebenso wie der Grand Prix selbst traditionell bei der ARD untergekommen.

Der ESC 2011 wird dank Lena Meyer-Landruts Sieg in Oslo nach 28 Jahren wieder in Deutschland ausgetragen. Das Erste und Pro7 teilen sich die dazu passenden Ausstrahlungen: In der ersten Phase wird unter dem Titel „Unser Song für Deutschland“ in drei Shows das Lied ermittelt, mit dem Lena erneut beim Grand Prix antreten wird, in der zweiten Phase finden sich die Vorbereitungssendungen und  die beiden Eurovision Song Contest 2011 Halbfinale. Die ARD und ProSieben senden den kompletten Sängerstreit im Wechsel.

Eine Meinung

  1. Am 13. Mai findet noch das Jury-Finale statt. Da hier schon über 50% der Punkte entschieden wird, ist es mit Sicherheit eine fast genauso interessante Veranstaltung. Im Gegensatz zum Finale sind für das Jury-Finale noch ein paar Restkarten vorhanden: http://www.duesseldorf2011.de/esc-tickets-aktueller-stand.html

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.