Enthaarung mit Enthaarungscreme oder Rasierer?

Aber welche Methode der Enthaarung ist dafür am Besten geeignet?

Enthaarung mit Wachs und Enthaarungscreme

Für eine schnelle und einfache Enthaarung gibt es viele Möglichkeiten. Die bekannteste ist das Rasieren. Leider wachsen hier die Haare sehr schnell nach und man muss sich häufig nachrasieren. Etwas länger bleiben die Haare nach dem Wachsen oder Epilieren verschwunden. Diese Methoden sind jedoch recht schmerzhaft und deshalb nichts für die sensible Haut. Außerdem müssen auch diese Methoden regelmäßig wiederholt werden, da die Behaarung nicht endgültig entfernt wird.

mit Laser dauerhafte Enthaarung in Bikinizone und Beine

Bei der dauerhaften Enthaarung werden die Härchen komplett und endgültig entfernt. Dies geschieht durch die Verbrennung der Wurzel mit einem Laser. Diese Methode der Enthaarung muss mehrmals durchgeführt werden, bis die Haare vollständig entfernt sind und erst dann kommen sie auch nicht wieder. Der Nachteil der dauerhaften Haarentfernung ist ihr Preis, denn sie gehört zu den teuersten Methoden, um die lästigen Haare los zu werden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.