Die Piratenpartei: Mit straffen Segeln auf ins Europaparlament

Die Piratenpartei kämpft für die Reformierung des Patent- und Urheberschutzgesetz, für Informationsfreiheit und besseren Datenschutz; kurzum für mehr Freiheit in der digitalen und virtuellen Welt. Die Rechte an immateriellen Gütern gehören reformiert, so die Meinung der Piratenpartei, denn ihr wahrer Wert liege in ihrem Austausch. Auch die Bekämpfung des sich nähernden Überwachungsstaats ist Anliegen der Piratenpartei.

Schweden ist die Heimat der Piratenpartei

Ihren Ursprung findet die Piratenpartei in Schweden, doch konnte sie mittlerweile international und auch in Deutschland Nachahmer finden. Anfang 2006 gegründet, basiert die schwedische Piratenpartei auf der Anti-Copyright-Organisation Piratbyrån, zu der auch eine der größten Filesharing-Protokolle des Internets gehört. Rechtliche Schwierigkeiten der Plattform führten zu einer rasanten Popularität der Piratenpartei in Schweden.

Nun, drei Jahre später, kann die schwedische Piratenpartei einen ungeahnten Erfolg bei den Wahlen für das Europaparlament verbuchen. Der politische Zusammenschluss konnte 7,1 Prozent der Wahlstimmen in dem skandinavischen Land erzielen und wird mit einem oder möglicherweise zwei Abgeordneten in das Europaparlament einziehen.

Deutsche Piratenpartei gibt es seit 2006

Dieser Wahlerfolg ist allerdings einzigartig. Auch wenn es in vielen europäischen Ländern ebenfalls Piratenparteien gibt, erreichte keine einen derartigen Erfolg. In Deutschland erreichte sie bei den Europawahlen gerade einmal 0,9 Prozent der Stimmen. Doch blickt man auf einzelne Regionen, so können die Piraten auch dort für einen Achtungserfolg sorgen. So machten in Teilen Berlins sogar 3,4 Prozent ihr Kreuz bei den Piraten.

Die Europawahl war nicht die erste politische Wahl, an der die deutsche Piratenpartei teilnahm. Auch bei den Landtagswahlen in Hessen 2009 stellten sie Bewerber auf und konnte 0,5 Prozent der abgegebenen Stimmen auf sich vereinigen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.