Die 5 Tibeter: Die Übungen und ihre Wirkung

Bei den Fünf Tibetern handelt es sich um fünf einfache Übungen, mit denen Sie Ihren Körper und Geist in jedem Alter fit und gesund halten können. Die Übungen werden seit Jahrhunderten von Mönchen in Tibet praktiziert und sind in dem Buch „Ancient Secret of the Fountain of Youth“ von Peter Kelder, einem Weltenbummler, nachzulesen.

Die 5 Tibeter für ein gesundes und vitales Leben in jedem Alter

Jede Übung der 5 Tibeter ist in ihrer Anwendung überaus einfach durchzuführen und dabei genauso effektiv in ihrer Wirkung. Es handelt sich hierbei nicht um Gymnastik oder Yoga, denn die fünf Übungen sind alles andere, als anstrengend und auch einfach zu lernen. Die körperlichen Übungen, die man täglich zwischendurch während einiger Minuten verrichten kann, wirken kräftigend, ausgleichend und harmonisierend auf den eigenen Energiehaushalt.

Egal in welchem Alter Sie sich befinden, jede Übung der 5 Tibeter sorgt für Ihr persönliches Wohlbefinden auf verschiedenen Ebenen. So sprechen die Übungen die Atmung an, normalisieren den Blutkreislauf und fördern darüber hinaus auch die allgemeine Beweglichkeit. Zahlreiche Berichte sprechen den Übungen sogar noch weitere Heilkräfte zu: Kopfschmerzen und Migräne sollen verschwinden, Asthma wird gelindert, Allergien und Verstopfung werden abgebaut und Fettpölsterchen schmelzen bei täglicher Anwendung.

Heilsame Kräfte durch tägliche Anwendung

Durch die fünf täglichen Übungen lassen sich die Nervosität und die Spannungen, so wie Ihre innere Unruhe ablegen und Sie werden zu einem ausgeglichenen und gelassenen Menschen, der sich vital und gesund auf allen Ebenen fühlt.

Die heilsamen Übungen der 5 Tibeter können Sie bei dem Heilpraktiker Ihres Vertrauens erlernen oder sich durch das oben genannte Buch selbst beibringen. Für die ganzheitliche Wirkung der Übungen ist eine tägliche Anwendung unbedingt nötig.

Wie die Übungen dann aussehen, können Sie bereits hier sehen:

[youtube Q73BRskyj54]

2 Meinungen

  1. Ein schöner Blog-Eintrag. Seit Jahren praktiziere ich regelmäßig Yoga und kann dem Artikelverfasser nur zustimmen, daß die 5 Tibeter eine wundervolle Übung für die Harmonisierung und Aktivierung des Körpers ist. Toller Beitrag! Weiter so… und schöne Weihnachten. Lg & Namasté Imke Chrstoph – AYURVEDAPUR Haus der Sinne

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.