Deutsch-Französisches Volksfest – Feiern wie in Frankreich

Nur in Berlin ist der Eiffelturm so nah am Moulin Rouge. Die Buden beim Deutsch-Französischen Volksfest sind wie Theaterkulissen bemalt, um das authentisch französische Flair zu untermauern. An der einen Seite glaubt man, im allseits bekannten, gallischen Dorf zu stehen, zur anderen Seite gewendet, glaubt man sich mitten in der Provence. Dreht man sich um, so kann man sich vorstellen, man sei plötzlich in der Seine-Metropole Paris.

„Frankreich“ lockt zum Zentralen Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm

Frankreich ist für seine fantastische Cuisine bekannt und so muss auch das Angebot an Essen nicht zu kurz kommen. Von den obligatorischen Crêpes über Baguette und viel Käse bis zu Meeresfrüchten, wie Austern, Muscheln und Crevetten, wird dem Freund des savoir vivre alles geboten. Erlesene Weine und erfrischendes Bier runden das kulinarische Erlebnis ab.

Doch nicht nur für das leibliche Wohl ist gesorgt: Achterbahnen, Wildwasserbahnen und andere Karussells versprechen Action, mit der Attraktion „AirEmotion“ kann man über dem Festplatz kreisen und jeden Samstag wird ein Feuerwerk gezündet. Stimmungsvolle Chansons lassen Berlin zum östlichsten Arrondissement Frankreichs werden.

Familienspaß: Beim Deutsch-Französischen Volksfest vorprogrammiert!

Man muss sich nicht nur auf das Wochenende stürzen, denn diverse Themen lassen jeden Tag zu einem besonderen Event werden. So ist Montags „Pink Monday“, bei dem es rosa Luftballons regnet und es gibt eine Prosecco-Party, Dienstags wird zum Senioren-Tanztee ins französische Dorf geladen, Mittwochs gibt es beim Familientag halbe Preise bei den Karussells und Freitags sogar einen Rabatt von 20 Prozent auf absolut jedes Angebot.

Für 1,50 Euro kann man das Fest besuchen, Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 14 Jahren haben freien Eintritt. Montags bis Donnerstags öffnet das Volksfest von 15 bis 23 Uhr seine Pforten, am Freitag bis 24 Uhr und Samstags und Sonntags sogar schon ab 14 Uhr.

Unter dem Motto „Ganz Berlin träumt von der Liebe“ wird das Deutsch-Französische Volksfest in diesem Jahr zum 47ten Mal abgehalten. Vom 12. Juni bis zum 14. Juli 2009 präsentieren sich über 150 Aussteller, das Fest endet passenderweise am Französischen Nationalfeiertag mit einer großen Feuerwerksshow.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.