Der Luna Voyager von XtremeMac – Reisewecker und Dockingstation

Eines vorweg: Bei Dockstationen für iPod Touch und iPhone bin ich per se immer skeptisch, denn wenn man wirklich unterwegs Musik hören möchte, ist das ja auch so möglich und zu Hause schließt man die Geräte einfach an die Anlage oder den PC an. Der Luna Voyager von XtremeMac ist nicht nur eine simple Dockstation mit Ladefunktion, sondern auch ein Wecker. Wie der Name es andeutet, ist er für Reisen konzipiert, kann aber ohne weiteres auch zu Hause genutzt werden.

Design des XtremeMac Luna Voyager

Der Luna Voyager von XtremeMac kommt kompakt daher und überzeugt im Design vor allem mit klaren Linien und viel Understatement. Die Maße 20 x 12,5 x 3,5 cm bieten einen guten Mittelweg zwischen der Benutzung zu Hause und unterwegs. Die Oberfläche des Luna Voyager ist satiniert, der Displaybereich vorne glänzt in Pianolackoptik. Alles in allem macht das einen sehr dezenten Eindruck, nur die großen Ziffern der Uhr irritieren den Blick ein wenig. Dafür ist das Crystal-Display von allen Seiten aus gut zu lesen und in der Helligkeit einstellbar.

Funktionen: Die inneren Werte des Luna Voyager

Die einfache und klare Optik setzt sich auch in den Features des  Luna Voyagers fort. XtremeMac hat sich auf zwei Funktionen beschränkt: Der Luna Voyager weckt und spielt die Titel auf dem iPod Touch oder iPhone ab (für andere iPod-Formate und Laufwerke befindet sich ein Line-in Eingang an der Rückseite des Geräts). Wecken lassen kann man sich wahlweise mit Musik oder dem Alarm, die Snooze Funktion wird, wie auch die Lautstärke, über ein einfaches Steuerrad eingestellt. Darüber hinaus lenken nur zwei weitere Tasten den Blick ab. As simple as possible…und das gilt auch für die Einstellung der Uhr, die sich per Automatic Set-up mit dem iPod/iPhone synchronisiert.

Besonders überzeugt hat die ansteigende Lautstärke der Musik im Alarmmodus. Darüber hinaus kann man den XtremeMac Luna Voyager auch sehr gut zum Musikhören verwenden. Die zwei Lautsprecher an beiden Seiten des Geräts  geben so einiges her. Der Preis von 89,95 $ ist für einen Wecker zwar recht teuer, wer aber Wert auf ein kompaktes Gerät legt, das auch in der Leistung überzeugt, ist mit dem XtremeMac Luna Voyager gut bedient.

Das Gerät ist mit dem iPhone 3G, dem iPhone und dem iPod Touch kompatibel. Zum Anbieter hier entlang.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.