Depressionen – Symptome, Ursachen und Heilung

Symptome von Depressionen

Die Symptome bei Depressionen können sehr vielfältig sein.

In der Regel handelt es sich jedoch um folgende: Antriebsminderung, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Grübelzwänge, Appetitlosigkeit oder aber Appetitzunahme, Hoffnungslosigkeit, ein Gefühl großer Leere, Konzentrationsstörungen, Nervosität, suizidale Gedanken, Gefühl der ständigen Überforderung.

Mögliche Ursachen von Depressionen

Hier kann man beispielsweise eine genetische Disposition anführen. Wenn jemand aus der Familie schon einmal Depressionen hatte, erhöht sich das Risiko auch für Verwandte, einmal an einer solchen zu erkranken.

Ebenso können traumatische Erlebnisse, wie etwa der Verlust eines geliebten Menschen, eine durchgemachte schwere Krankheit, etwaige Misshandlungen, Trennungserlebnisse (hier etwa die Scheidung der Eltern) oder ständiger Stress und Überforderung zu den Depressionen führen.

Sind Depressionen heilbar?

In der Regel kann man Depressionen heutzutage durch eine Vielzahl guter und moderner Antidepressiva zu Leibe rücken. Diese bekämpfen jedoch nicht die eigentliche Ursache der Depressionen, sondern lindern nur die Symptome. Gerne wird daher auch auf eine psychotherapeutische Behandlung mittels Gesprächstherapie oder kognitiver Verhaltenstherapie zurückgegriffen, die dann mit dem entsprechenden Antidepressiva kombiniert wird.

Bei sehr schweren Depressionen, die auf eine solche Behandlung nicht anschlagen, kann auch eine Elektrokrampftherapie angewandt werden. Bei saisonal abhängigen Depressionen, wie die Winterdepressionen, wird eine Lichttherapie empfohlen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.