Business Cards MX – kostenlose Software für Visitenkarten

Aus einem Pool von Vorlagen und vorgefertigten Layouts ein Design für die eigene Visitenkarte auszusuchen, wie es auf diversen Webseiten angeboten wird, ist für viele nicht individuell genug. Die kostenlose Software Business Cards MX von Mojosoft setzt an dieser Stelle an und verschafft Profis wie Amateuren eine flinke und kostengünstige Alternative zu den Angeboten von Grafikbüros.

Anfänger und Fortgeschrittene kommen mit Business Cards MX zu ihren Visitenkarten

Um Business Cards MX zu benutzen muss man kein Grafiker sein. Die Features erklären sich von selbst und man kann alles genau so einstellen, wie man es zur Gestaltung gerne hätte. Allein durch das Ausprobieren können so die verschiedensten Effekte angesehen werden, bis man sich auf ein Design geeinigt hat.

Das Programm von Mojosoft basiert ebenfalls wie online Angebote zuerst einmal auf Templates. Die ganz ungeduldigen können so sehr schnell auf ihre ersten Visitenkarten zugreifen. Fortgeschrittene können aber auch an die Vorlagen Hand anlegen und alles dem eigenen Geschmack entsprechend verändern.

Grafikbearbeitung einfach gemacht und dazu noch kostenlos: Business Cards MX

Von Version zu Version werden mehr Templates hinzugefügt. In der aktuellen Fassung 3.98 gibt es 750 veränderbare und verschiedene Vorlagen, aus denen gewählt werden kann. Das Textwerkzeug sorgt dafür, dass man sich nicht nur mit einer Schrift zufrieden geben muss. Effekte wie Drehungen, Schatten und Farbe können selbständig eingebaut und variiert werden.

Auch Bilder liegen der Software bei und können in das Layout eingebunden werden. Somit bekommt die Visitenkarte eine persönliche Note und der Kunde kann auch schon auf den ersten Blick das Geschäft identifizieren.

Business MX kann man einfach und gratis aus dem Internet downloaden und installieren.

Eine Meinung

  1. Eigentlich ein guter Tipp bezüglich der Software, jedoch hätte man vielleicht dazu schreiben sollen das die Software nicht „einfach nur kostenlos“ ist, sondern Shareware, mit der Einschränkung das dort auf den Karten immer „Businesscard MX Demo“ erscheint, ansonsten muss man es kaufen, wenn man dieses „demo“ nicht auf seinen Karten haben möchte (wer will das schon?)

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.