Birkenstock Schuhe – höchster Tragecomfort

Birkenstock Schuhe findet man häufig an den Füßen von Sprechstundenhilfen, Ärzten und Pflegern. Der Grund hierfür, ist die für viele Füße optimale Passform, welche auch langes Stehen und Gehen erträglich macht.

Mit Kork und Gummi zum Erfolg

Flexible Korkbetten sorgen für die Fußgesundheit.  Tiefe Fußbetten schmiegen sich der Form des Fußes an ohne ihn in irgendeiner Weise einzuengen. Zu dem weichen Korkfußbett kommen auch noch die Gummisohlen, die durch ihre Prägung nicht nur für ein angenehmes Laufen und einen Schutz des Korks von unten garantieren, sondern auch die Schritte federn.

Die federnde Sohle der Birkenstock Schuhe sorgt nicht nur dafür, dass das Laufen an sich bequemer wird. Durch die abgefederte Vibration beim Auftritt werden gleichermaßen die Gelenke wie Sprunggelenk und Kniegelenk geschont. Besonders für Menschen, die bereits Probleme mit diesen Gelenken haben oder berufsbedingt ihre Gelenke stark beanspruchen ein wichtiger Faktor.

Designoffensive von Birkenstock

Zugegeben, lange Zeit waren Birkenstocks nicht mehr als die Schuhe medizinischen Personals, denn über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Ob gesund oder nicht, gesund sahen sie meist auch aus und wurden von Vielen als Hausschuhe genutzt.

Mit einer Designoffensive zieht Birkenstock auch wieder Style-Fetischisten in seinen Bann, auch wenn eigentlich der praktische Nutzen und die Anpassung an die Fußform die vorrangige Rolle spielen sollten. Unter anderem designte Heidi Klum Birkenstock Schuhe in bunten Farben und edlen Materialien.
Birkenstock nicht für jeden Fuß geeignet

Da die Fußbetten bei den meisten Modellen vorgewölbt sind, passen die Schuhe nicht zu jedem Fuß, gerade Menschen mit Plattfüßen oder anderen Fußveränderungen, haben oft Probleme mit Birkenstock Sandalen. In manchen Fällen können die  Schuhe allerdings Verbesserungen bedingen.

Wenn man bereits Beschwerden mit den Füßen hat, sollte man die Füße bei einem Orthopäden vermessen lassen. Er kann dann fachkundige Ratschläge zum richtigen Schuhwerk geben. Sonst kann es nämlich passieren, dass man blaue Flecken und Abschürfungen an den Füssen erleidet.

Birkenstock Schuhe können gesund sein, allerdings nicht für jeden Fuß.

4 Meinungen

  1. Gesund vielleicht.. aber schrecklich sehen sie trotz allen Design-Offensiven immer noch aus. Sorry. 🙂

  2. tevia ist DIE Alternative zu Zucker und Süßstoffen. Das süße Kraut ist um ein vielfaches süßer als Zucker, hat dennoch keine Kalorien und ist obendrein noch urgesund.

    Je nach Gegend und Klima ist das Stevia-Blatt 10 bis 30-mal so süß wie Zucker. Extrakte der süßen Wirkstoffe können sogar die 400fache Süßkraft von raffiniertem Zucker erreichen.

    Schon die Indios in der präkolumbianischen Zeit nutzten Stevia zum Süßen und zu Heilungszwecken.

    In Japan hat Stevia bereits 50% des Süßmittelmarktes erobert und steht mittlerweile als Pulver oder in Tablettenform zum Süßen in jedem Teehaus, Café oder Restaurant – als gesunde Alternative zu Zucker und Süßstoffen.

    Hier das Avsoluute Top Abnehm Ratgeber!

  3. Hallo,

    ja, Stevia kann durchaus bei Diätplänen helfen. Ich nutze es in diversen Formen und Anwendungen seit über 3 Jahren und war auch in Paraguay und Bolivien (den Heimatländern von Stevia) vor Ort. Stevia gehört da völlig normal zum Alltag. Ich habe alle verfügbaren Informationen aus über 3 Jahren Erfahrung nun in einem kleinen Ratgeber zusammen gefasst. Ich würde mich über einen Besuch freuen unter http://steviastory.com. Denn Stevia ist noch mehr als nur süß 🙂
    Und kann auf jeder Fensterbank wachsen. Ich zeige Ihnen wie,

    Viele Grüße
    Daniel

  4. Hallo,ich bin natürlich auch der Meinung, dass Stevia eine sehr gute Alternative zum herkömmlichen Zucker ist. Ich süße damit meinen Kaffee, Tee und Müsli.Die andere Variante als Pulver habe ich schon im Supermarkt gesehen und Preise online wie in gutsortierten Märkten verglichen. Meine Stevia- Produkte sind mittlerweile bei Rewe günstig zu erwerben.Ich probiere im Sommer einen Kuchen damit zu backen und schreibe euch wieder, es wird ein Feedback von mir geben, auf den Kuchen bin ich schon gespannt.G.R.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.