Tiger Woods spielt die US Tour 2012

Seit Januar ziehen die Profigolfer wieder quer durch Amerika auf der Golf US Tour 2012. Zwar ist Tiger Woods nicht mehr die Nummer eins, doch die Fans lieben ihn wie zu seinen besten Zeiten. Wie eh und je ist er ein Publikumsmagnet, und das nicht nur auf dem Golfplatz. 7,4 Millionen Zuschauer saßen beim Turnier in Pebble Beach vor dem Fernseher. Dabei muss Woods gar nicht zwingend gewinnen, um das Interesse zu wecken, denn in Pebble Beach hieß der Sieger Phil Mickelsen.

Tiger Woods auf der US Tour 2012

Tiger Woods musste sich mit dem dritten Platz begnügen, was seiner Beliebtheit bei den Fans jedoch keinen Abbruch tat. Der “Tiger” war der unangefochtene Star auf dem Platz. Dabei kann man fast den Eindruck bekommen, der Hype um ihn ist jetzt noch größer als während seiner sportlichen Glanzzeit. Das Image des gestrauchelten Superstars übt eine unglaubliche Faszination auf die Menschen aus und es gibt sicher viele, die nur seinetwegen auf den Golfplatz kommen, auch wenn sie vielleicht mit dem Sport als solchem nicht so viel anfangen können.

Sieg für Tiger Woods in Thousand Oaks

Dabei tut man Woods damit Unrecht, denn er macht durchaus auch in sportlicher Hinsicht von sich reden. Zwar konnte er bei der diesjährigen Golf US Tour 2012 noch keinen Turniersieg für sich verbuchen, doch liegt sein letzter Gewinn gar nicht so lange zurück. Im Dezember 2011 entschied er das Turnier in Thousand Oaks für sich. Dieser Sieg war für Woods ein Befreiungsschlag und psychologisch unheimlich wichtig, markierte er doch das Ende einer zwei Jahre dauernden, sieglosen Durststrecke. Es ist sowohl Woods als auch dem Golfsport und seinen Fans zu wünschen, dass diesem Sieg noch viele weitere folgen werden.
[youtube v6E_ND4Y6_c]

2 Meinungen

  1. Ich hoffe das die Schlagzeilen 2012 bei Tiger Woods sich nur auf den Golfsport beziehen! Wünsche Euch immer ein “schönes Spiel!”

  2. Tiger, Du schaffst das schon! Und dieses Jahr wird’s auch wieder was mit Deinem Konkurrenten Phil 😉

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*