Tenby in der Grafschaft Pembrokeshire

Die kleine Stadt Tenby ist wahrscheinlich schon im 11. Jahrhundert von den Wikingern gegründet worden, damals noch als kleine Siedlung. Sie liegt direkt an einer Bucht, der Carmarthen Bay und gehört heute zur Grafschaft Pembrokeshire. In seiner Geschichte entwickelte sich Tenby zu einem Seebad, das vor allem von sehr reichen Leuten favorisiert wurde. Sie bauten sich ihre Häuser direkt an das Cliff und installierten auch die Treppen, die dort hinunter zum Strand führen. Viele der Bauwerke sind noch heute existent und auch die Innenstadt Tenbys ist sehr ansehnlich und geradezu melancholisch, was den Baustil betrifft.

Sehenswürdigkeiten in Tenby

Wer in Tenby vom Baden oder Wandeln durch die schmalen Gassen genug hat, sollte sich den Sehenswürdigkeiten widmen, die es hier zu bestaunen gibt. Tenby verfügt über ein Museum, in dem sich auch eine sehr interessante Kunstsammlung befindet, darüber hinaus findet man hier und in der Umgebung Burgen, die noch aus der Zeit des Mittelalters stammen. Tenby selbst umgeben imposante Stadtmauern mit Türmen, die heute noch erhalten sind. Die St. Mary’s Church ist ein weiteres beliebtes Ziel für Touristen, der Turm der Kirche ist mittlerweile stolze 700 Jahre alt. Und weil die Geschichte Tenbys so unglaublich weit zurückreicht, gibt es natürlich sehr viele Mythen, einige davon sind sehr gruselig. Die schaurigsten unter ihnen kann man auf dem sog. Ghost Walk am eigenen Leib erfahren.

Hotels und Unterkünfte in Tenby

Das Seeklima erlaubt es, in Tenby nicht nur im Hotel unter zukommen: Hier lässt es sich auch ausgezeichnet im Zelt oder Caravan aushalten. Darüber hinaus gibt es in Tenby auch Gästehauser und natürlich die beliebten Bed and Breakfast Hotels. Einen sehr guten Überblick bietet diese Seite. Flüge nach Tenby sind ab Berlin nach Cardiff schon ab 300 € zu bekommen. Von Cardiff nach Tenby sind es dann knapp zwei Stunden mit dem Auto.

Eine Meinung

  1. Wir waren in den letzten Jahren mehrere Male in Tenby und Umgebung und es war wirklich wunderbar. Sehr schöne Gegend, viele Freizeitmöglichkeiten und selbst das Essen hat und geschmeckt. Kleiner Tip, wenn man Flohmärkte mag: Carew Market

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>