Telefonieren via Google Mail – Google rollt neues Feature aus

Google hat begonnen, ein neues Google Mail Feature auszurollen: In 38 Sprachen ist ab sofort ein kleines Telefoniegadget in Google Mail enthalten. Damit können Nutzer ganz einfach ins Fest- und Mobilnetz weltweit telefonieren. Telefonieren mit Google ist dabei günstiger als Skype. Eine Gesprächsminute ins Festnetz in Deutschland kostet 2 Cent pro Minute, in die Mobilfunknetze werden 10 Cent pro Minute fällig.

Plugin Installation zur Nutzung des Google Mail Feature notwendig

Um das neue Google Mail Feature zu nutzen, benötigen Sie ein separates Plugin, dass Sie auch installieren müssen, wenn Sie Videotelefonie über Google Talk machen wollen. Das Plugin ist für alle Betriebssysteme erhältlich und läuft auch mit vielen verfügbaren Browsern. Nutzer, die Hangout in Google+ oder die Telefonie im Browser via Google Talk nutzen, haben es vielleicht schon installiert. In den USA ist das Google Mail Feature in Form des Dienstes Google Voice schon länger verfügbar. Nutzer haben dort sogar die Möglichkeit, sich eine eigene Nummer über Google zu registrieren. Nachteil des Telefondienstes von Google Mail ist, dass das Guthaben des Kontos zum Telefonieren lediglich mit Kreditkarte aufgeladen werden kann.

Google greift Skype direkt an

Mit dem neuen Feature greift der Suchmaschinenriese das Unternehmen Skype, welches seit einigen Wochen zu Microsoft gehört, direkt an. Zum Einen sind die Preise speziell in Mobilfunknetze wesentlich günstiger, als die des Voice Over IP Riesen, zum anderen stört sich Google an der Zusammenarbeit zwischen Microsoft, Skype und Facebook. Mit dem neuen Feature kann Google in einen neuen Bereich eindringen, den bisher nur Skype und FriendCaller belegen. Wahrscheinlich hat Google auch den ehemaligen Voice over IP Dienst Gizmo5 übernommen, um Skype direkt zu attackieren.

Mehr dazu können Sie im Blog von Google nachlesen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>