Als die Bilder Stehen lernten…

Momente zum Innehalten. Die Zeit bleibt stehen. Nachdenkliche Augenblicke und Szenen sind es, die der Künstler festgehalten hat. Der ehemalige Mitarbeit der FAZ (hier war er im Feuilleton tätig) möchte uns mit der Verbindung von Text und Bild, aus der Spannung von Sprache und Malerei einfangen. Die Gesichter, die wir sehen, die Augen, der große Mund zwingen uns dazu, das Thema Zeit zu diskutieren. Was passiert in der Sekunde vor dem Still? Was passiert in der Sekunde nach dem Still? Und warum hat Borower just diese Szene ausgewählt? Auf den Bildern ist jeweils noch die entsprechende Minute aus dem jeweiligen Film angegeben. Bilder zum Stehenbleiben. Momente der Stille. Noch bis zum 29. Juli sind die “New Works” des Künstlers in der Galerie Binder, Knöbelstraße 27, zu sehen.




Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*