Trost bei Tucholsky

Alle, die mit den Satzschlangen und Grammatikfallen kämpfen, dürfen sich hier mit einem Brief des angeblich so leicht dahinschreibenden Tucholsky trösten:

«Bis es soweit ist, daß die Leute sagen: "Sie schütteln das nur so aus dem Ärmel – nicht wahr?" … bis es soweit ist, vergeht viel Zeit.» [GA XIX, S.108]

via: bundesarchiv.de

2 Meinungen

  1. … Tucholsky bietet mehr als Trost… – z. B. Erkenntnis:http://www.textlog.de/tucholsky-trost-moral.html

  2. Alle Achtung, das ist Liebe zum Thema – und viel, viel Arbeit …Wäre ich Hutträger, zöge ich den Hut.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.