Soho House Berlin – exklusiver Privatclub aus London kommt nach Berlin

Im Soho House Berlin wird sich die Künstlerszene treffen. Und wie es bei Privatklubs so üblich ist, sind die Aufnahmebedingungen schwer – in den Soho Houses werden vor allem Künstler aus dem Bereich der Medien und der Mode mit dem Privileg bedacht. Gerade weil man sich durch die beschränkten Mitglieder rar macht, stehen diejenigen, die ebenfalls gerne aufgenommen werden wollen, meist erfolglos Schlange.

Soho House Berlin: exklusiver Privatclub

Das Konzept des Soho House Berlin wird sich stark an den englischen und amerikanischen Vorbildern orientieren und doch auch eine persönliche Note einbringen. So wird das Lebensgefühl der Stadt ebenso mit einfließen, wie die Geschichte des Hauses in der Torstraße. Künstler der Medienbranche können, so sie denn Mitglied sind, sich nicht nur in dem Privatclub aufhalten, sie finden hier auch Unterkunft und Arbeitsbereich, wenn sie in Berlin weilen.

Das Gebäude war ursprünglich ein Kreditkaufhaus, wurde dann von den Nazis enteignet und später unter dem Namen „Haus der Einheit“ von der SED und dem Institut für Marxismus-Leninismus genutzt, nach 1995 fanden sich keine neuen Eigentümer oder Mieter. Nun wird der exklusive Privatclub des Soho House Berlin nicht nur mit Sauna und Wellness das Gebäude nutzen, sondern auch ein DDR-Arbeitszimmer einrichten.

Nach London und New York bekommt nun Berlin sein Soho House

Das Soho House Berlin wird den Namen des ersten Clubs in London, der das Konzept begründete, tragen, ebenso wie der Privatklub in Manhatten. Die Clubs in Somerset, Notting Hill, Chiswick und East London hingegen, sowie das geplante Haus in Miami haben jeweils unterschiedliche, an den Ort angepasste Namen, die dennoch mit dem Gesamtkonzept korrespondieren.

2010 sollen die Arbeiten am Soho House Berlin fertig sein und Eröffnung gefeiert werden können. Die ersten drei Etagen sollen dann übrigens auch der Öffentlichkeit zugänglich sein.

Eine Meinung

  1. Endlich mal ein ECHTER Hot Spot in Berlin !

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.