Snowboardbrillen von Oakley oder Dragon

Merkmale bei Snowboardbrillen

Für ein bis zweimalige Urlaube reicht dies sicherlich hin. Wer aber öfter oder professionell Snowboard fahren möchte, sollte auch auf andere Merkmale achten. Gut ist das GS Prüfzeichen, aber genauso wichtig ist eine Anti-Beschlag Beschichtung bei Snowboardbrillen, sowie eine möglichst hohe Bruch- und Splittersicherheit.

Ein hoher UV Schutz ist deshalb besonders wichtig, da Snowboardfahren meist in größeren Höhenlagen ausgeübt wird und dort die UV Strahlung extrem zunimmt und durch den Schnee außerdem stark reflektiert wird. Sehr zu empfehlen sind dabei die Snowboardbrillen von Oakley oder auch von Dragon.

Snowboardbrillen mti getönten Gläsern

Wie bei jedem Sportzubehör gibt es auch hier verschieden Grundmodelle. Zum einen gibt es die Ski Googles, die fast das ganze Gesicht bedecken und den höchstmöglichen Schutz geben. Daneben gibt es die „normalen“ Snowboardbrillen, die eher normalen Sonnenbrillen ähneln. Diese gibt es in verschiedensten Brillenglastönungen, die speziell auf die sich ändernden Lichtverhältnisse abgestimmt sind.

So gibt es gelbe, blaue, orange und graue Gläser. Wenn man jederzeit fahren möchte sollte man lieber etwas mehr Geld ausgeben und ein Brille kaufen die das wechseln der Gläser ermöglicht.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.