Oyster Hotel Reviews: Hoteltester decken Täuschungsversuche auf

„Das Internet beherbergt Websites von Tausenden Hotels und Urlaubszielen. Auf einigen werden die Leistungen und Annehmlichkeiten vollkommen übertrieben oder direkt irreführend dargestellt – meist durch herrliche Fotos, mit denen die Betreiber ihre Einrichtungen anpreisen. Durch die ins Detail gehenden Fotos, die Oyster zur Verfügung stellt, ist man auf der sicheren Seite und kann die guten Hotels herausfiltern“, erklärt Elie Seidman, CEO und Mitgründer von Oyster Hotel Reviews. „Es ist nicht nur so, dass die Informationen, die die Hotels selbst liefern, unzuverlässig sind. Die Kritiken von Hotelgästen sind nicht von Leuten verfasst worden, die alle Hotels eines Reiseziels kennen. Bei diesen Kritiken erhält man die Meinung von fünfzig Leuten, die alle im selben Hotel übernachtet haben. Die professionellen Hoteltester von Oyster machen genau das Gegenteil – eine einzige Organisation hat alle Freizeithotels eines Gebiets getestet. So finden die Leute nicht nur heraus, ob ein Hotel gut ist, sondern ob es im Vergleich zu den anderen das Beste ist.“

Das Hoteltester-Team von Oyster besteht aus ausgebildeten Journalisten mit Erfahrung bei angesehenen Zeitungen und Zeitschriften wie “New York Times”, “Money”, “Conde Nast Traveler” und “Los Angeles Times”. Die Hoteltester checken anonym in den Hotels ein, bewerten die Häuser systematisch nach 70 Aspekten und machen Hunderte Fotos. Die Oyster-Reporter schlafen in den Betten, schwimmen in den Pools, kosten das Essen und befragen andere Hotelgäste, um die Objektivität und Vollständigkeit der Bewertung zu gewährleisten. Jede Kritik behandelt Service, Design, Speisen, Sauberkeit, Nachtleben in der Umgebung und sogar die Fadenzahl der Bettlaken. Darüber hinaus geht Oyster auf die besonderen Bedürfnisse der verschiedenen Arten von Hotelgästen ein, wie z. B. Familien mit Kindern, Hochzeitsreisende, Geschäftsreisende, Golfspieler, Haustierbesitzer und Gäste, die auf ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis Wert legen.

Oyster-Leser können bei der Hotelsuche nach Preis, besonderen Leistungen und zahlreichen anderen Faktoren und Dienstleistungen gehen, die von unseren Reportern während ihres Aufenthalts in den Hotels getestet wurden. Nach sorgfältiger Abwägung verleihen die Redakteure und Reporter den besten Hotels die Auszeichnung „Editor’s Choice“. Dabei gibt es verschiedene Kategorien wie Luxus, Preis-Leistungs-Verhältnis, Kinderfreundlichkeit und Romantik.

Das beliebte Feature „Photo Fakeouts“, bei dem die möglichen Unterschiede zwischen der Realität und den trügerischen Bildern, die die Hotelbetreiber auf ihren eigenen Internetseiten oder ihrem Werbematerial verwenden, besonders deutlich werden. Was die Hoteltester herausgefunden haben, wird im Oyster-Blog in Einträge umgesetzt, die den Leser zum Nachdenken anregen und ihm dann und wann auch ein Schmunzeln entlocken werden. So gibt es z.B. Beiträge über die Abzocke mit den Minibars oder über Recyclingprogramme der Hotels.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.