Holzdielen verlegen für Terrasse und Balkon

Was muss bei der Verlegung von Holzdielen auf Terrassen und Balkone bedacht werden?

Zuerst muss ein Gerüst gebaut werden. Dieses sollte nach vorn ein wenig abschüssig sein, um das Regenwasser besser ablaufen zu lassen. Dieses Untergerüst wird mit Schrauben versehen. Alle Schnittkanten und auch die Schrauben selbst, sollten mit Farbe oder Lasur behandelt werden. Nach dem vollständigen Trocknen des Anstrichs, kann man mit der Verlegung der Dielenbretter beginnen. Die Holzdielen werden zugeschnitten und an den Schnittkanten mit einem Anstrich versehen. Dieser Anstrich kann mehrfach aufgetragen werden, so wird das Eindringen von Regenwasser verhindert.

Nach der Trocknung beginnt man auf einer Seite von Terrasse oder Balkon und schraubt das erste Dielenbrett mittels Holz- Versenkschrauben fest. So werden alle Holzdielen beim Holzdielen verlegen für Terrasse und Balkon fest mit dem Untergestell verschraubt.

Beschaffenheit der Holzdielen für Balkon und Terrasse

Um ein Ausrutschen zu verhindern sollen bei dem Holzdielen verlegen für Terrasse und Balkon keine Dielen mit glatter Oberfläche verwendet werden.

Es werden Holzdielen aus unterschiedlichem Holz und mir unterschiedlicher Oberfläche angeboten. Es gibt Holzdielen mit breiten und schmalen Rillen. Diese Rillen sammeln das Regenwasser oder auch den Schnee und lassen es langsam Ablaufen. Aber nicht nur Holzdielen mit unterschiedlichen Rillen, sondern auch unterschiedlicher Farbgebung gibt es zu kaufen. Der Fantasie werden hier keine Grenzen gesetzt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.