Wer nimmt meine Schildkröte? – Urlaubs-Haustiertausch

Auch Haustiere wollen vielleicht mal Urlaub an einem anderen
Ort und Ferien von ihren Besitzern machen. Der Deutsche Tierschutzverbund hilft
dabei. Nein, im Ernst. Natürlich sind es nicht die Tiere, die Urlaub machen
wollen, sondern mal wieder der Mensch. Jährlich werden fast 70.000 Haustiere
ausgesetzt. Vermehrt vor der Urlaubszeit. Herrchen oder Frauchen weiß nicht
wohin mit dem lieben Vieh und setzt es kurzerhand aus. Nach dem Motto: Aus den
Augen, aus dem Sinn. Die Tierheime sind bereits jetzt – weit vor der
Haupt-Urlaubszeit – über 100 Prozent ausgelastet.

Seit über 10 Jahren bietet der Deutsche Tierschutzbund die
Aktion „Nimmst du mein Tier, nehm’ ich dein Tier“ an. Die Tauschbörse beginnt
am Dienstag, den 2. Mai und funktioniert folgendermaßen: Die örtlichen Vereine
bringen Tierhalter zusammen, die sich während der Urlaubszeit im Wechsel um die
vierbeinigen Lieblinge kümmern. Mitmachen dürfen natürlich auch Menschen, die
selbst kein Haustier haben, aber gerne „Frauchen und Herrchen auf Zeit“ spielen
möchten.

Weitere Informationen kann man von Montag bis Donnerstag
zwischen 10 Uhr und  18 Uhr und Freitag
von 10 Uhr bis 16 Uhr unter der Telefonnummer: 0228-6049627 einholen. Natürlich
kann man sich auch im Netz, beim Tierschutzbund, informieren.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.