Wechsel perfekt. Lukas Podolski sicher zum FC Bayern München!

Schade werden sich die Manager aus Hamburg und Bremen wohl
sagen. Lukas Podolskis Wechsel zum FC Bayern ist nämlich fix. Die Münchner
Konkurrenten buhlten ebenfalls um das Sturmjuwel. Podolski begründete sein
Wechsel mit folgenden Worten:
 
„Ich
habe die Vereinsführung informiert, dass ich zu Bayern München wechseln
möchte. Bayern ist natürlich eine große Herausforderung für mich. HSV
und Werder Bremen haben sich sehr um mich bemüht und sind Top-Klubs.
Aber Bayern ist die Nummer eins in Deutschland. Wenn man die Chance
geboten bekommt, bei der besten deutschen Mannschaft zu spielen, muss
man sie nutzen. Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen. Aber
ich bin überzeugt, die richtige getroffen zu haben. Ich habe jedenfalls
keine Angst, dass ich dort nicht spiele.“ Komisch,
dass er seinen besten Buddy aus Nationalelf-Kreisen Bastian Schweinsteiger
nicht erwähnte. Hmmm…
 
Ob
Poldi für diesen Schritt weit genug ist wird die Zukunft zeigen. Jedoch ist es
eine Riesenhürde, die er da nehmen muss. Für das Landei Poldi wird der
Rekordmeister eine ganz andere Hausnummer sein als der FC. In Köln haben sie
ihn verehrt. Egal ob er mal schlecht spielte oder sein Torkonto ausbaute. In
München herrschen andere Gesetze. Titel müssen her und sind Pflicht. Ansonsten
gibt es Dresche von den Medien, die knallhart mit dem Rekordmeister ins Gericht
geht, wenn es mal nicht läuft. Und was die Presse mit Stürmern veranstaltet,
die ihre Torgefahr verloren haben, haben wir ja bei Roy Makaay mitverfolgen
können. Ob das die ruhige Seele Podolski verkraften könnte? Oder zieht es ihn,
wie Thorsten Frings, nach einem Jahr wieder woanders hin? Falls er jedoch nur
Trost und Rat braucht: Schweini  nimmt
ihn bestimmt in seine Arme.
 
Leider
geht mit dem Wechsel von Podolski nun auch die leidige Stürmersuche des HSV
weiter, denn ich bin der festen Überzeugung, dass der Vertrag mit Ailton nicht
verlängert wird. So wie der zurzeit spielt…

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.