Tapas im Panama Red

Ob Student, Jungverdiener oder erfahrener Geschäftsmann,
alle fühlen sich hier wohl. Die schön aussehenden, aber furchtbar
unbequemen
Korbsessel sind inzwischen durch praktischere Holzstühle ersetzt
worden. An den rot gehaltenen  Wänden hängen von einem unbekannten
Künstler gemalte Bilder. Im
Sommer sitzt man draußen und versetzt sich gedanklich in spanische
Sphären.

Bei einem kühlen spanischen Bier oder einem guten Rioja führt
man sich die ausgewählten Tapas zu Gemüte. Eigentlich sind Tapas ja nur eine
Kleinigkeit, doch ich glaube niemand ist bisher hungrig aus der Bar gegangen. Wem
überbackener Feta, Knoblauchkartoffeln, Kichererbsensalat, Fleisch-Gemüse-Spieß
oder Tomate-Basilikum Brot nicht genug sind, kann sich natürlich auch eine
Paella oder ein Fischgericht bestellen. Eine täglich variierende Abendkarte
bietet besondere Leckerbissen an. Im Preis inbegriffen – egal ob Tapas oder
Hauptgericht – ist  Brot mit Ayoli als
Vorspeise. Und ohne mindestens einmal Brot und Creme nachbestellt zu haben,
gehe ich nie nach Hause.

Für den Unentschlossenen nimmt sich die Bedienung viel Zeit
und erklärt ausführlich Gerichte oder empfiehlt den passenden Wein, der
natürlich vorher probiert werden darf. Preistechnisch befindet sich das  Panama Red
in der Mittelklasse: die Gerichte kosten ab 3 Euro aufwärts. Geschmackstechnisch
spielt das kleine Restaurant aber in der obersten Liga mit.

Sitzplätze: ca. 40
Preise: zwischen 3 und 14 Euro
Getränke: Bier, Wein, Warmes, Anti-Alkoholisches
Offen: jeden Tag ab 17 Uhr
Adresse: Papenhuderstr. 26, 22087 Hamburg

4 Meinungen

  1. Sehr empfehlenswert!Mit besten GrüßenLars

  2. Definitiv die beste Tapas-Bar, die ich in HH kenne. Sensationelles Essen, top Bedienung und dazu noch gute Preise.

  3. exil-schwäbin mit bandwurm

    ja, das panama red ist sehr zu empfehlen. Aljoscha und die crew geben sich sehr viel mühe die gäste nach allen regeln der kunst mit spanischen feinheiten zu verwöhnen. vor allem die ayoli ist ein gedicht!

  4. Ja ….das sag ich auch … die beste Tapas Bar in Hamburg… habe besser gegessen als in Spanien. sensationell. Weiter so… Ps: an alle die dies lesen… reserviert vorher … der Laden ist meistens voll..

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.