Super! Pauli spielt bald wieder Bundesliga. In der dritten?

Es wird von der DFL ab der Saison 08/09 eine dritte
Profiliga eingeführt. Unter der dritten Bundesliga werden die drei
Regionalligen, neun Oberligen etc. bestehen bleiben. Die Amateurklubs von z.B. Bayern
München und dem HSV werden in den Regionalligen agieren, damit es um den
Aufstieg in Liga Zwei keine Wettbewerbsverzerrung mehr gibt, wie es bisher der
Fall war. Wenn nämlich spontan Dos Santos und Guerrero für die Amateure der
Münchner aufliefen war die Chancengleichheit für die Gegner nicht mehr
unbedingt gegeben.
 
Ausserdem war der finanzielle Absturz einiger Klubs einfach
zu krass. Als St. Pauli den bitteren Weg in die Regionalliga antreten musste,
war ein Benefizspiel gegen Bayern München nötig um die drohende Pleite
abzuwenden. Durch die Einführung einer dritten Profiliga will die DFL solchen
Problemen wirksam entgegentreten. Konsequenz soll wohl sein, dass die
Drittligisten fortan mehr Geld bekommen müssen und werden um in Zukunft nach
einem Abstieg weicher zu fallen. Wie das möglich sein soll, ohne dass die
deutsche Fussballliga Verluste einfährt, mag ich mir noch nicht so recht
vorstellen wollen. Oder wird es ab der Spielzeit 2008/2009 in etwa eine
DSF-Sendung mit Riesenzuschauerpotenzial geben, die heissen wird: „Hattrick-Die
dritte Liga“
 
Wie das Modell genau aussehen soll, können sie bei www.mopo.de
lesen. Auf jeden Fall ist dies ein sehr gelungenes Projekt, welches die
Liga hier anstrebt. Lücke
zischen groß und klein wird wieder ein wenig geschlossen. Nachdem
feststand,
dass die Besten/Rreichen wie Bayern, Werder, Schalke 04 am meisten
Kohle aus dem Verteilertopf bekommen war dies auch ein zwingender und
notwendiger
Schachzug.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.