Ringer: Neue Serie mit Sarah Michelle Gellar

Bridget Kelly (dargestellt von Sarah Michelle Gellar) ist eine ehemalige Drogensüchtige und arbeitete bisher als Striptease-Tänzerin in Wyoming. Sie hat beobachtet, dass ihr krimineller Arbeitgeber Macawi in Mafiakreisen einen Mord begangen hat. Bridget will gegen Macawi aussagen und wird deshalb von FBI Agent Victor Machado beschützt. Macawi hat bereits mehrere Zeugen umgebracht, die verschiedene seiner Verbrechen beobachtet haben.

Deshalb fürchtet Bridget um ihr Leben und flieht nach New York, um dort ihre von ihr entfremdete Zwillingsschwester Siobhan zu treffen. Siobhan hat ihrem Ehemann, dem neureichen Millionär Andrew (Ioan Gruffud, bekannt unter anderem durch „King Arthur“ und „Fantastic four“) und dessen Familie die Existenz ihrer Zwillingsschwester verschwiegen.

Kurz nach Bridgets Ankunft in New York begeht Siobhan scheinbar Selbstmord durch Ertrinken im Meer. Bridget schlüpft nun heimlich in die Rolle ihrer Schwester und integriert sich bald in deren Freundes- und Verwandtenkreis. Dabei stellt sich heraus, dass Siobhan mit dem Mann ihrer besten Freundin Gemma (Tara Summers) eine Affäre hatte. Nur Malcom (Mike Colter, „Men in Black 3“), ein Mitglied aus Bridgets Suchtbekämpfungs-Selbsthilfegruppe weiß, dass sie Siobhans Rolle eingenommen hat. Bridgets Leben wird allmählich immer komplizierter, als sie herausfindet, dass auch ihre Schwester mehr als ein Geheimnis hatte und dass irgendjemand Siobhan nach dem Leben trachtet…

Hintergrund von Ringer

Kreiiert wurde „Ringer“ von den Drehbuchautoren Nicole Snyder und Eric C. Charmelo. Die Serie startete 2011 im amerikanischen Fernsehen und hat ingesamt 22 Folgen.  Sie wurde bisher mit zwei amerikanischen Fernsehpreisen ausgezeichnet und erhielt überwiegend positive Kritiken aufgrund der spannend-dramatischen Story und der hervorragenden Hauptdarstellerin. Seit dem Ende der Serie „Buffy im Bann der Dämonen“ (1997 bis 2003) ist Sarah Michelle Gellar in „Ringer“ erstmals wieder als Protagonistin in einer Serie zu sehen.

Die deutschen Ausstrahlungsrechte hat sich Pro7 gesichert. Eine Ausstrahlung der Serie ist beim Free-TV Sender sixx geplant, ein Starttermin ist noch nicht bekannt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.