ProSieben setzt ‚Extreme Activity‘ fort

Ein Erfolg, der nicht unbedingt zu erwarten war: ProSieben hat mit Jürgen von der Lippe und seiner neuen Show „Extreme Activity“ einen echten Hit gelandet. Seit dem Start der Spielshow steigert sich die Sendung Woche für Woche auf zuletzt 16,9 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. Bei den jüngeren Zuschauern liegt Lippe sogar noch höher im Kurs: 29,7 Prozent der 14- bis 29-Jährigen unterhielt der Hawaiihemden-Träger mit seiner dritten Show offenbar bestens. Das muss wohl am Alter seiner Gäste liegen. In der nächsten „Extreme Activity“-Folge am 5. August treten Janine Kunze, Gülcan, Lucy, Wigald Boning, Ingo Appelt und Elton zum Geschlechterkampf mit Wortspielen und Wasserpistolen an.


Begeisterung auch bei ProSieben-Unterhaltungschef Jobst Benthues: „Wir freuen uns, dass Jürgen von der Lippe mit ‚Extreme Activity‘ gerade bei den jungen Zuschauern so gut ankommt. Seine Show macht einfach Spaß und animiert zum mit- oder nachspielen. Deshalb produzieren wir weitere Folgen und verlängern die Sendung bis in den Herbst.“


Die neuen Folgen gibt es ab 2. September zu sehen. Irgendwie extrem, diese Verbindung von ProSieben-Jugendkult und Jürgen von der Lippes Altersweisheit.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.