Pink will Carey Hart zurück

Sex mit dem Ex haben zu wollen ist ja lange nichts Ungewöhnliches mehr. Auch Pink hätte ihren Ex gerne zurück.

Stars sind auch nur Menschen und auch diese leiden, wenn ihre Beziehungen auseinander gehen. Viel schlimmer dabei ist, dass die ganze Welt zudem auch zusieht, wenn sich die Ex-Partner wieder annähern. Beste Beispiele dafür sind Robbie Williams, der seine Ex datet oder Jennifer Aniston, die sogar schwanger sein soll. Und auch Pink gibt zu ihren Ex wiederhaben zu wollen.

„Ich bin immer noch verliebt in ihn.“
Das sagte Pink in einem Interview mit der US-Zeitschrift „People“. Es gäbe keinen süßeren als ihren Noch-Ehemann und sie sucht auch nach keinem anderen Mann, da sie über die Trennung immer noch nicht hinweg sei.

Nach zwei Jahren die Trennung
Im Januar 2006 in Costa Rica gaben sich die beiden das Ja-Wort, Anfang 2008 gaben sie dann die Trennung bekannt, obwohl natürlich auch die üblichen Krisen vorher dementiert wurden. Das kennt man ja nicht anders. Die Trennung wurde als „die als beste Freunden getroffen wurde und mit sehr viel Liebe und Respekt füreinander“. Wollen wir hoffen, dass es für Pink nun doch noch ein gibt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.