Nicole Krauss: Die Geschichte der Liebe. Eine Hörprobe

+++ Hörbuch +++ Hörbuch +++
Nicole Krauss: Die Geschichte der Liebe

Vor über 60 Jahren schrieb Leo Gursky es im polnischen
Slonim, als Zeichen seiner Zuneigung und Treueschwur für die Frau seines
Lebens. Doch in den Wirren des Zweiten Weltkriegs wurden die Liebenden
getrennt, das Buch ging verloren. Heute ist Leo achtzig, so gebrechlich, dass
er sich unsichtbar fühlt, und jeden Abend klopft er an die Heizung seines New
Yorker Apartments, um seinem Nachbarn kundzutun, dass er noch atmet. Leo weiß
es nicht, doch das Buch überstand den Holocaust …
 

Nicole Krauss
, geboren 1974 in New York, studierte
Literatur in Stanford und Oxford sowie Kunstgeschichte in London. Sie begann,
Gedichte zu schreiben, und debütierte 2002 mit „Man walks into a
Room“ als Romanautorin. Sie lebt in Brooklyn.
 

Roman
deutsch von: Osterwald, Grete
Deutsche Erstausgabe
€ 19,90
ISBN 3-498-03523-1
www.rowohlt.de

Eine Meinung

  1. Wie kann man ein Buch, das in Ich-Form von einem Mann geschrieben wird, der ein ca 80-jähriger Jude ist, von einer Frau vorlesesn lassen, deren Stimme so unpersönlich. Von den Verlegern und Produzenten, die das zu verantworten haben, hätte ich mehr Einfühlungsvermögen in die Stimmung erwartet, die eine Stimme eines 80-jährigen zu transportieren in der Lage ist.Allen Kunden rate ich hiermit ab, sich dieses HÖRbuch zuzulegen und statt dessen entweder das Buch zu lesen oder es sich von einem Menschen mit ausgebildeter Stimme vortragen zu lassen. Aber wenn das, was hier an Hörprobe angeboten wird ernst gemeint nicht, ist es die CD nicht wert, auf die es gepresst wurde!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.