New Moon – Biss zur Mittagsstunde – Fortsetzung der Twilight-Saga

Als Buch war „New Moon – Biss zur Mittagsstunde“ schon um Klassen besser, als der erste Roman; der Film verspricht ebenso die Brisanz der Story um einiges weiterzuentwickeln. Kristen Stewart und Robert Pattinson schlüpfen wieder in die Rollen des Mädchens Bella und ihres Vampirfreundes Edward, Taylor Lautner wird als Jacob Black dieses Mal etwas mehr zu tun bekommen.

New Moon – Biss zur Mittagsstunde: Vampir-Romanze mit Gruselfaktor

Für Edward und Bella sieht es nicht gut aus: Ein kleiner Unfall bei ihrer Geburtstagsfeier im Hause der Cullens führt dazu, dass die unangenehmeren Aspekte der Vampire zu Tage kommen. Edward sieht nur eine Möglichkeit, Bella vor dem Durst seiner Familie zu retten und beschließt, sie zu verlassen. Für die Freundin des Vampirs bricht die Welt zusammen, bis sie feststellt, dass sie Edward zu halluzinieren scheint, wenn sie sich in Gefahr begibt.

Mit Hilfe ihres Freundes Jacob Black sucht sie nun den Adrenalin-Rausch, um ihren geliebten Edward wenigstens in ihrer Vorstellung zu sehen – und kommt dem Jungen aus dem Indianer-Reservat näher. Doch als plötzlich bösartige Vampire in der Kleinstadt Forks auftauchen, entdeckt sie, dass auch der neue Mann in ihrem Leben ein monströses Geheimnis hat.

Zweite Runde für die glitzernden Vampire und die indianischen Werwölfe

Stephenie Meyer hat mit ihrer Twilight-Saga eine der populärsten Buchreihen der letzten Jahre nach Harry Potter abgeliefert. Auch wenn man über die Qualität ihrer Schreibkunst das ein oder andere Wort verlieren kann, muss man ihr doch zugestehen, dass sie in den Jugendromanen die Sehnsüchte und Sorgen von Teenagern überzeugend darstellen kann. Die Filmversion des ersten Bandes konnte daran nahtlos anknüpfen, so dass man sogar verzeihen konnte, dass die Vampire in der Sonne lediglich ein bisschen vor sich hin glitzern.

Darüber hinaus wird man den Übersetzern und dem Verleih der Filme wohl ewig dankbar sein können, dass man sich dazu entschieden hat, den albernen deutschen Titel nicht so prominent auf die Kinoplakate zu schreiben.

Der Filmtrailer ist auf jeden Fall schon einmal stimmungsvoll und vielversprechend. „New Moon“ läuft am 26. November 2009 an.

[youtube HqFVquKtBJU]

5 Meinungen

  1. Ich liebe twilight und freue mich schon sehr auf den 2 teil New Moon ich hoffe er wird genau so gut wie der erste teil =)

  2. Ich finde Vampiere im allgemeien richtig gut, aber twilight Top alle.
    ich freue mich schon sehr auf New Moon, hoffentlich ist er genau so gut wie twilight.

  3. Der Film war sooooo hammer, hab den jetzt schon 2 mal gesehen!!!
    Hol mir den erstmal auf DVD demnächst. ^^

    Tanja

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.