Mütter und Töchter: Film-Trailer und Infos zum Drama von Rodrigo García

Rodrigo García erzählt in „Mütter und Töchter“ gefühlvoll, ohne Klischee-beladen zu wirken, tragisch, ohne pathetisch zu werden und ernsthaft, ohne düster zu sein. Die Schicksale von drei Generationen sind miteinander verbunden, ohne sich tatsächlich zu berühren. Ein Netz aus Geschichten, die alle auf ein gemeinsame Ziel laufen wird von einer großen und großartigen Besetzung getragen.

Mütter und Töchter mit Annette Bening und Naomi Watts

Karen wird mit 14 Jahren schwanger und gibt ihre Tochter Elizabeth in zur Adoption frei. 38 Jahre später ist die Tochter (Naomi Watts) eine erfolgreiche Anwältin, ihre Mutter (Annette Bening) hat sie nie gesehen. Während Karen nicht zuletzt auch durch ihre neue Beziehung mit Paco (Jimmy Smits) entdeckt, dass sie ihre Tochter gerne wiedersehen würde, wird Elizabeth von ihrem Chef (Samuel L. Jackson) schwanger – und will das Baby ebenfalls zur Adoption frei geben. Gleichzeitig versuchen Lucy (Kerry Washington) und ihr Mann ebenfalls durch eine Adoption ein Kind zu bekommen.
[youtube gqWVfWnwAyM]

„Mütter und Töchter“ wurde beim Sundance Film Festival 2010 gezeigt, bei dem in Toronto 2009 und ebenso in San Sebastian. Beim Deauville American Film Festival in Frankreich konnte das Drama sogar den Grand Prix du Jury 2010 gewinnen. Neben der anrührenden und intensiven Geschichte ist es vor allem das Ensemble, das den Film des kolumbianischen Regisseurs zusammenhält und wahrhaftig werden lässt.

Verwobene Schicksale im Drama von Rodrigo García

Besonders Annette Bening („The Kids are Allright„) und Naomi Watts („Mulholland Drive“) als Mutter und Tochter, die sich niemals begegnet sind, machen das Drama zu einer emotional und filmisch ansprechenden Studie über die Bedeutung von Familie. Auch Samuel L. Jackson, der hier einmal in einer ungewöhnlichen Rolle zu sehen ist, Jimmy Smits („Dexter“), Kerry Washington („Der letzte König von Schottland“) und Marc Blucas („Buffy – Im Bann der Dämonen“) sorgen dafür, dass die miteinander verwobenen Geschichten zu einem gemeinsamen Punkt geführt werden.
[youtube p5HKUuM69gU&feature]

Mütter und Töchter
(OT: Mother and Child)

Regie: Rodrigo García
Drehbuch: Rodrigo García
Land: USA, Spanien 2009
Darsteller: Naomi Watts, Annette Bening, Kerry Washington, Samuel L. Jackson, Cherry Jones
Genre: Drama
Länge: 125 min.
Facebook: http://www.facebook.com/motherandchildmovie

Homepage

Kinostart: 28.04.2011.
[youtube ErF2EnoGo6g]

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.