Mirja Boes bekommt eigene Comedyserie Angie

Nach diversen Jobs als Co-Moderatorin teilweise grottiger TV-Events und
ihrem festen Engagement bei den genialen „Dreisten Drei“ (Deutscher
Comedypreis 2003, 2004 und 2005) bekommt Mirja Boes endlich, was sie
verdient: ihr eigenes Comedy-Format. Zunächst klingt das Profil ihrer
Angie (Parfümerie-Verkäuferin, Single, Chaotin) etwas ausgelutscht,
aber Mirja wirds schon richten. Mit Busenfreundin Hanna (Charlotte
Boning), den Kollegen Melanie (Katrin Hesse) und Boris (Roland
Peek)sowie der Sirene Angelika Milster als Mama Inge und deren
Verkupplungsversuchen gibt es garantiert Spaß. Regie führt neben
anderen Sophie Allet-Coche („Mein Leben & ich“). 

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.