DTM auf dem Hockenheimring

Das DTM-Rennen 2009 betrug auf der 4,574 km langen GP-Strecke vom Hockenheimring für Autos – Formel 1 wie Tourenwagen – 38 bzw. 39 Runden, die eine Renndistanz belief sich somit auf exakt 173,812 bzw. 185,406 km. Bernd Schneider auf Mercedes AMG steht mit insgesamt sieben Siegen im nordbadischen Motodrom weit vor Jean Alesi, Gay Paffett und Matthias Ekström, die je zwei Rennen für sich entscheiden konnten.

Auf dem Hockenheimring die DTM miterleben

Wie schon in den Jahren zuvor, nutzt die DTM den Hockenheimring als Veranstaltungsort für den ersten und das letzten Lauf der Motorsport-Saison. Die DTM Termine auf dem Hockenheimring liegen für die Saisoneröffnung am 25. April 2010 und das Finale am 24. Oktober. Genug Möglichkeiten also, für die Hockenheimring DTM wenigstens für einen Termin DTM Karten zu besorgen – Spannend sind ohnehin beide, wenn sich die Stuttgarter Sterne abermals mit den Abt-Audi keinen Zentimeter schenken.

AMG-DTM-Mercedes hält Rundenrekord

Ob in der DTM 2010 ein neuer Rundenrekord aufgestellt wird, ist fraglich: Den bestehenden von 1:34,104 Min fuhr Paul di Resta 2008 im AMG-DTM-Mercedes und für 2010 sollen die Rennwagen der DTM 2009 aus Kostengründen technisch unverändert übernommen werden. Dennoch bleibt natürlich die Hoffnung, dass spätestens zum Finale ein talentierter oder furchtloser Fahrer nach gesammelter Übung beim Norisring-DTM-Lauf und dem DTM-Nürburgring-Rennen eine neue Bestzeit in den Asphalt brennt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*