Biet mich hoch, Scotty!

Fällt deine alte Uniform allmählich den Motten zum Opfer
oder hat deine Mutter trotz deiner 38 Jahre deine Privatsphäre mit Füßen
getreten, war einfach in deinem Zimmer und hat das gute Stück in die
Waschmaschine geschmissen? Deine Fanartikel-Kollektion ruft bei Gleichgesinnten
nur noch ein müdes Lächeln hervor und Frauen kriegst du damit auch schon lange
nicht mehr rum? Dann musst du unbedingt im Oktober in die Staaten fliegen (und
zwar ganz altmodisch, mit dem Flugzeug) und ein paar Dollars für ein paar neue Schätze
ausgeben.
 
By the way, kannst du mir erklären, warum der geschätzte
Verkaufspreis von Jean-Luc Picards Overall (8.000$ – 12.000$) wesentlich höher
ist als der von James T. Kirks Uniform (7.000$ – 9.000$)? Das verstehe ich beim
besten Willen nicht, ist William Shatner nicht viel kultiger als Patrick
Stewart? Egal, Hauptsache, du bietest mit, wenn das Enterprise-Modell für
15-25.000 Dollar unter den Hammer kommt. Das Geld hast du natürlich schon
zusammen, denn als Programmierer verdienst du ganz gut, vielleicht kannst du
dir auch noch einige Schnäppchen leisten wie die Resikkanische Messing-Flöte
für 800 bis 1.200 Dollar. Die ist zwar nicht bespielbar, aber um die Angebetete
zu beeindrucken, wär die doch allemal gut.
 
Wahrscheinlich trage ich gerade Eulen nach Athen, weil du natürlich
schon Bescheid weißt. Selbstverständlich warst du an diesem Wochenende auf der
Fedcon im Hotel Esperanto in Fulda, auf der die Sammlung während ihrer
Europa-Tournee Station gemacht hat, und hast dir auch schon das eine oder
andere Juwel ausgeguckt. Schließlich ist die Fedcon „Europas größte STAR TREK
und Science Fiction-Convention“ und die will man ja auf keinen Fall verpassen, sonst würde man sich ja lächerlich machen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.